Von Mutter bestätigt: Tochter Pippa Matthews ist schwanger!

Die werdende Oma Carole bestätigt die süße Baby-News

Bereits im Dezember 2020 titelten englische Medien, dass Pippa Matthews (37), die kleine Schwester von Herzogin Kate (39), wieder schwanger sein soll. Seitdem wurde bereits das eine oder andere Foto öffentlich, welches Pippa mit deutlichem Bauchansatz zeigt. Eine öffentliche Bestätigung einer Schwangerschaft gab es bisher jedoch nicht. Doch jetzt konnte es die werdende Oma Carole Middleton (66) nicht mehr länger für sich behalten und bestätigt in einem Interview die zuckersüßen Baby-News.

Ob Pippa jetzt wohl sauer auf Mama Carole ist?

Ob es wohl in Pippas Sinne war, dass ihre Mama ihr bisher gut gehütetes Geheimnis einfach so in die Öffentlichkeit posaunt? Wohl eher kaum. Doch es stellt sich auch die Frage, ob Carole in einem Interview mit dem „Good Housekeeping“-Magazin überhaupt die Baby-News verkünden wollte. Denn eigentlich antwortet sie nur auf die Frage, was sie sich für das Jahr 2021 so alles wünscht. Daraufhin plaudert Carole fröhlich aus dem Nähkästchen und verrät: „Ich hoffe, dass ich bald meine Familie wieder häufiger sehen kann als im letzten Jahr, einschließlich natürlich meines neuen Enkelkindes” – So so, es gibt also ein neues Enkelkind. Damit hat es Carole dann wohl eindeutig verraten: Tochter Pippa wird noch einmal Mama. Damit bekommt ihr kleiner Sohn Arthur (2) ein kleines Geschwisterchen.

Pippa Matthews lebt mit ihrer Familie in London

Pippa, ihr Mann James und Sohn Arthur leben aktuell in einem fast 20 Millionen Euro teuren Haus mit sechs Schlafzimmern im Londoner Stadtteil Chelsea. Ein Umzug für das neue Baby wird wohl nicht notwendig sein.

Pippa und James sind seit Mai 2017 verheiratet. Im Oktober 2018 kam ihr erster Sohn Arthur zur Welt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel