Sie hatte die Hoffnung bereits aufgegeben! Jessica Paszka (31) könnte momentan wohl nicht glücklicher sein. Seit vergangenem Jahr ist sie mit ihrem Bachelorette-Zweitplatzierten Johannes Haller (33) zusammen. Töchterchen Hailey krönte im Mai dieses Jahres das Liebesglück der TV-Bekanntheiten. Und bald wollen sie auch vor den Traualtar treten. Dass Jessis Leben so eine Wendung nimmt – damit hat sie nicht mehr gerechnet…

Vor Johannes hatte die Beauty nämlich kein Glück mit Männern. Im Jahr 2018 steckte die Ex-Rosenverteilerin sogar in einer toxischen Beziehung fest, wie sie ihrer Community verriet. Daher hatte Jessica die Hoffnung auf die wahre Liebe auch aufgegeben: „Aber irgendwie wusste ich schon, dass ich den richtigen Mann schon kennengelernt hatte – hat mir mein Instinkt gesagt“, erklärte die 31-Jährige während einer Instagram-Fragerunde.

Mit ihrem Gefühl lag Jessi auch richtig. Trotz des TV-Korbs meldete sich Johannes regelmäßig bei der Influencerin – vorerst aber ohne Erfolg: „Ich bin drei Jahre nicht auf Johannes‚ Instagram-Nachrichten eingegangen. Und dann gab es den einen Abend, als deine Nachricht eingetrudelt ist. Auf die habe ich dann ein oder zwei Wochen später geantwortet.“ Und der Rest ist Geschichte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel