Erst wenige Tage ist es her, dass Larsa Pippen (46) offen und ehrlich über ihren Bruch mit Kim Kardashian (40) gesprochen hat. Die Blondine machte für das Freundschafts-Aus Kims Ehemann Kanye West (43) in gewisser Weise verantwortlich. Bei der Unternehmerin kam dieser Angriff gegen ihren Mann aber gar nicht gut an. Bereut die 46-Jährige jetzt ihr Statement? Im Netz teilt Larsa nun einen ziemlich vielsagenden Beitrag!

Auf ihrer Instagram-Seite veröffentlicht die Ehefrau von Scottie Pippen (55) ein Posting, das einige Fans hellhörig werden lässt. “Bete, dann lass es los. Versuche nicht, das Ergebnis zu manipulieren oder zu erzwingen. Vertraue einfach Gott, dass er dir die richtige Tür zur richtigen Zeit öffnet”, heißt es in ihrem Beitrag. Seit ihrem Podcast-Interview, in dem sie dem Rapper die Vorwürfe gemacht hatte, hat sich die Beauty nicht weiter dazu geäußert. Es kann also gut möglich sein, dass Larsa nun alles hinter sich lassen will.

Ein Insider hat vor ein paar Tagen ebenfalls darüber gesprochen, was der Keeping up with the Kardashians-Star von Larsas Aussage halte. “Sie alle denken, dass Larsa Gift ist – und das, obwohl Kim durch ihre lange Freundschaft mit ihr eine Schwäche für sie hat. Dennoch hält Kim absolut nichts von ihren Anschuldigungen gegen Kanye”, hat die Quelle gegenüber E! News geschildert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel