Der Kampf der Realitystars-Cast musste sich von einem weiteren Kandidaten verabschieden: Nachdem die Gruppe zuvor mehrheitlich den Bloodhound Gang-Star Evil Jared Hasselhoff (50) nach Hause geschickt hatte, durften die Neuankömmlinge Gino Bormann (33), Mike Heiter (29) und Laura Morante (30) zusätzlich einen Teilnehmer kicken: Sie entschieden sich für den Traumfrau gesucht-Kultkandidaten Walther (61). Walthers “Kampf der Realitystars”-Aus sorgte bei den Fans jedoch für Empörung!

Nach dem Rauswurf des 61-Jährigen machten zahlreiche Supporter ihrem Ärger auf Twitter Luft: Ein Großteil der Community kann die Exit-Entscheidung nämlich offenbar nicht nachvollziehen. “Wie können die Walther rauswählen? Ich gucke den Bums nie wieder”, “Evil und Walther rauszuwählen ist ja mal Schwachsinn hoch 10″ oder auch “Ohne Walther ist Trash kein Trash!”, beschwerten sich beispielsweise drei Nutzer auf der Nachrichtenplattform.

Dass eine andere “Kampf der Realitystars”-Kandidatin weiterhin im Rennen ist, sorgte hingegen für Begeisterung: Nachdem Claudia Obert (59) in der vorherigen Folge die TV-Show bereits verlassen musste, stieß sie in der aktuellen Episode wieder zu der Gruppe hinzu. “Claudia ist safe. Alles andere ist mir egal”, freute sich ein User.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel