Mischa Mayer (28) schätzt die aktuelle Lage bei Love Island ein! Der Promi Big Brother-Zweitplatzierte nahm im vergangenen Jahr an dem Kuppelformat teil und versuchte, dort die große Liebe zu finden – allerdings ohne Erfolg. Am Montag startete nun die aktuelle Ausgabe der Show, in der es neben ersten Küssen auch bereits viel Streit und Tränen gab. Heute könnte es in der Sendung erneut zu einem Wechselbad der Gefühle kommen: Die zweite Paarungszeremonie steht an und die Islander dürfen sich einen neuen Partner aussuchen. Wie schätzt Mischa die Chancen der bisherigen Couples ein?

Im “Love Island – Aftersun: Der Talk”-Interview mit Jimi Blue Ochsenknecht (28) erzählte der Kölner, dass Marc und Anna für ihn zwar ein absolutes Traumpaar seien, es miteinander aber überstürzen könnten – immerhin fiel zwischen ihnen der erste Kuss außerhalb eines Spiels. Josua und Chiara machen das besser. Das kommt mir halt sehr real vor. Nicht, dass das bei Marc und Anna gespielt ist, aber es geht halt schnell”, erklärte der Fitnessfanatiker genauer. Aurelia und Henrik spricht er dagegen geringere Chancen zu, als Paar bestehen zu bleiben: “Wenn ein Typ für Aurelia reinkommt, ist sie weg. Henrik muss mal wieder auf den Boden der Tatsachen heruntergeholt werden.”

Für Melina und Lucasieht der Ex-Islander offenbar keine gemeinsame Zukunft: “Es sieht mir danach aus, dass das Couple sich trennen wird.” Die angehende Studentin war dem Bremerhavener immer wieder ausgewichen, als er Nähe oder ein Gespräch mit ihr suchte. “Sie gibt keine klaren Signale, der Kerl tut mir ganz schön leid”, fasste Mischa zusammen.

\u0026#8220;Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe\u0026#8221;, ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel