Seit gestern stehen die Finalistinnen der diesjährigen Staffel von Germany’s next Topmodel fest: Alex Mariah, Dascha Carreiero, Soulin Omar und Romina Palm (21) konnten Heidi Klum (47) auch auf den letzten Metern des Wettbewerbs von sich überzeugen. Nun stehen so wie jedes Jahr die Proben für die alles entscheidende Show an. Wie es aussieht, sind die strahlenden Topmodel-Anwärterinnen jedoch dieses Mal dabei nicht vollzählig. Alex kann sich erst einmal nicht auf ihre Performance am kommenden Donnerstag vorbereiten!

Alex meldet sich jetzt mit einer Instagram-Story bei ihren Fans – leider mit schlechten Nachrichten. “Die Mädels sind schon fleißig am Trainieren”, erzählt die Dunkelhaarige und fügt dann an: “ich bin per Livestream zugeschaltet.” Momentan ist es Alex aus gesundheitlichen Gründen bis auf Weiteres nicht möglich, an den Proben teilzunehmen, erklärt sie sichtlich geknickt und meint abschließend: “Ich darf bis Montag das Hotelzimmer nicht verlassen.” Woran genau die Schönheit leidet, verrät sie nicht.

Auch wenn Alex sich erhofft, ab Montag wieder fit zu sein, versäumt sie in ihrer Abwesenheit die sogenannte “GNTM Experience”. Hierbei handelt es sich um ein virtuelles Angebot, das es den Fans ermöglicht, mit den Top 10 der diesjährigen Staffel zu interagieren sowie an spannenden Challenges teilzunehmen. Alex hatte in diesem Rahmen vor, exklusive Meet-and-Greets durchzuführen, die sie nun leider absagen musste.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel