Affäre ihres On-off-Freundes Tristan Thompson fordert ihren Tribut

Wegen Liebeskummer? Khloé Kardashian hat ihren berühmten Po verloren

Turbulente Zeit für Khloé Kardashian

Die ganze Geschichte rund um ihren On-off-Freund Tristan Thompson (30) scheint Khloé Kardashian (37) auf den Magen zu schlagen. Verständlich, denn schließlich kam vor Kurzem heraus, dass der Basketballspieler ein Kind mit seiner Ex-Affäre hat. Keine einfache Zeit für die „Keeping Up with the Kardashians“-Bekanntheit, die jetzt ziemlich erschlankt von Paparazzi abgelichtet wird.

Der Reality-Star hat sichtlich an Gewicht verloren

Als Fotografen in Los Angeles auf Khloé treffen, fällt sofort auf: Die Silhouette der 37-Jährigen ist viel schmaler – doch vor allem ein Detail sticht dabei ins Auge. Ihr Po, den sie sonst immer gern in engen Klamotten in Szene setzt, ist verschwunden. Wo bis dato ihre üppige Kehrseite war, fehlt unter der locker sitzenden Hose von ihrem berühmt-berüchtigten Knack-Po aktuell jede Spur.

Doch die Mutter einer dreijährigen Tochter hat wohl momentan ganz andere Sorgen als ihre Figur. Wie bekannt wurde, hatte ihr Ex Tristan – wohl noch während ihrer Beziehung – im Frühjahr eine Affäre mit Fitnesstrainerin Maralee Nichols. Die wurde schwanger und erklärte, dass der Sportler der Vater ihres Kindes sei. Tristan erkannte die Vaterschaft des Babys, das bereits im Dezember das Licht der Welt erblickte, zunächst nicht an, bis er Anfang Januar mit diesem Statement überraschte: „Ich übernehme die volle Verantwortung für meine Taten. Jetzt, wo die Vaterschaft bestätigt wurde, freue ich mich darauf, unseren Sohn gemeinsam großzuziehen.“ Anschließend wandte er sich an Khloé, mit der er die gemeinsame Tochter True hat und die er schon öfters betrogen haben soll: „Khloé, du hast das nicht verdient. Du verdienst den Herzschmerz und diese Erniedrigung nicht.“ (dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel