Wendy Williams: Betrogen während Schwangerschaft

Wendy Williams wurde von ihrem Ex-Mann während ihrer Schwangerschaft betrogen.

Die 56-jährige Talkshow-Moderatorin hatte sich vor rund zwei Jahren von ihrem Ehemann Kevin Hunter getrennt, nachdem er sie betrogen haben soll. Doch soll er sie nicht nur 15 Jahre lang mit seiner Massagetherapeutin Sharina Hudson betrogen haben, sondern mit ihr auch eine gemeinsame Tochter haben. Doch in einem neuen Interview verriet die Moderatorin jetzt: Er betrog sie, als sie selbst schwanger war! Im Rahmen der ‘The Jess Cagle Show’ enthüllte sie: „Das erste Mal, als ich herausgefunden habe, dass er mir fremdging, war, als ich mit unserem Sohn schwanger war und Bettruhe einhalten musste.“ Noch bei der Geburt des gemeinsamen Sohnes Kevin Hunter Jr. sei er mit im Kreißsaal gewesen und hätte vor Glück an alle Zigarren verteilt. Eigentlich habe Wendy sich noch mehr Kinder gewünscht, sich aber dagegen entschieden: „Und wenn ich sage, ich habe mich aufgeopfert… Kevin ist ein Einzelkind.“

Kurz nach der Trennung hatte Williams erklärt, beim Daten eines neuen Mannes nicht an Jüngeren interessiert zu sein: „Ich bin nicht verliebt. Ich weiß nicht, wie es mir geht. Ich bin nicht verliebt, aber es gibt da jemanden, nach dem ich verrückt bin. Es ist nicht der, an den ihr denkt. Ok? Mama lässt sich nicht mit Kindern ein, aber scheinbar ziehe ich mit meinem Charme und Intellekt einfach Menschen allen Alters an. 27-jährige Jungs, um es frei heraus zu sagen, finden mich attraktiv. Ich verstehe das, aber […] ich brauche jemanden in seinen 50ern und er muss Arbeit haben. Es hilft, dass er Arzt ist. Er war verheiratet. Seine Kinder sind in ihren 20ern und ja, er ist dunkelhäutig.” Wendy erlitt in dem Jahr einen Rückfall und zog in eine Einrichtung für trockene Alkoholiker um.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel