Rund 14 Millionen Menschen verfolgten das Show-Comeback

Groß war der Schock bei vielen Fans, als „Wetten, dass..?“ im Dezember 2014 zum letzten Mal im TV zu sehen war.

Das TV-Comeback am 6. November war entsprechend erfolgreich: Die ZDF-Sendung sicherte sich einen Marktanteil von 47,5 Prozent.

Im Netz fordern die Fans nun, dass die Show wieder ins reguläre TV-Programm aufgenommen werden soll.

Nach sieben Jahren Pause meldete sich Thomas Gottschalk, 71, jetzt mit einer neuen Ausgabe von „Wetten, dass..?“ zurück. Die Zuschauer zeigten sich überwältigt von dem TV-Comeback …

Das Ende von „Wetten, dass..?“

Für viele Deutsche ist „Wetten, dass..?“ mit Thomas Gottschalk Kult und nicht aus der Fernsehlandschaft wegzudenken. Umso größer war der Schock bei vielen Fans, als das Show-Format im Dezember 2014 zum letzten Mal im TV zu sehen war.

Bereits drei Jahre zuvor war Gottschalk als Moderator zurückgetreten, nachdem sich wenige Monate zuvor der schreckliche Unfall von Samuel Koch, 34, zugetragen hatte. Sein Nachfolger wurde Markus Lanz, 52. Der äußerte sich damals zum „Wetten, dass..?“-Aus wie folgt:

Die Show ist etwas, was das deutsche Fernsehen eigentlich dringend braucht. Aber offenbar passt es im Moment wahrscheinlich nicht mehr so richtig in die Zeit.

Mehr über Thomas Gottschalk liest du hier:

  • Thomas Gottschalk: Endgültiges TV-Aus!

  • Thomas Gottschalk bei DSDS: Seitenhieb gegen Dieter Bohlen

  • Mega-Eklat um Thomas Gottschalk & Joko Winterscheidt
     

Zuschauer fordern: Bringt „Wetten, dass..?“ zurück!

Das scheinen die Zuschauer allerdings anders zu sehen! Mit einem Marktanteil von 47,5 Prozent war das „Wetten, dass..?“-Comeback die erfolgreichste Sendung am Samstagabend, 6. November. Bei der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen lag der Marktanteil sogar noch höher. Im Netz fordern die Fans nun, dass die Show wieder ins reguläre TV-Programm aufgenommen werden soll.

 

https://www.instagram.com/p/CV8Za2Comx_/

 

Es wäre so toll, wenn ‚Wetten, dass..?‘ wieder zurückkehrt. Es fühlt sich an, als wäre nie Zeit vergangen.

 

Bitte bringt ‚Wetten, dass..?‘ zurück!

 

Vielen Dank für diesen wunderbaren Fernsehabend, liebes ZDF. ‚Wetten, dass..?‘ einmal im Jahr und in der Vorweihnachtszeit — das wäre eine super Sache. Macht das!

 

Bitte lasst die Show bestehen! So etwas braucht Deutschland! Das war echt gut.

 

‚Wetten, dass..?‘ bitte wieder öfter im ZDF. Die Leichtigkeit, die Thomas Gottschalk umgibt, tut einfach nur gut. Unterhaltung für die Familien. Danke für den tollen Abend.

 

Kritik an Corona-Regelungen und Thomas Gottschalk

Gleichzeitig wurden auf den sozialen Netzwerken aber auch einige kritische Stimmen laut. Unter anderem wurden die mangelnden Abstandsregelungen sowie einige Sprüche von Moderator Thomas Gottschalk kritisiert. So schreiben User bei Instagram beispielsweise:

‚Wetten dass..?‘ läuft seit 40 Minuten. Es sind schon vier bis fünf rassistische und sexistische Sprüche von Thomas Gottschalk gefallen, und das auf einem öffentlich rechtlichen Sender.

 

3G hin oder her, bei euch ist Corona wohl vorbei? Es wird geknutscht, geherzt und alle an die Hand genommen, als wäre Karneval in Köln und nicht Pandemie in Nürnberg.

Insgesamt überwogen allerdings die positiven Reaktionen im Netz. Ob sich das ZDF tatsächlich Gedanken über ein mögliches Comeback machen wird? Es bleibt spannend.

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel