Will Ferrell schreibt Liebesbriefe

Will Ferrell schreibt seiner Frau an Valentinstag eine liebevolle Karte.

Der 52-jährige Schauspieler ist bereits seit fast 20 Jahren mit Viveca Paulin verheiratet und könnte laut eigener Aussage nicht glücklicher sein. Jedes Jahr zum Feiertag der Liebenden lässt es sich der Hollywoodstar deshalb nicht nehmen, “sehr interessante Briefchen” an seine Frau zu adressieren. In der ‘Late Show with Stephen Colbert’ erklärt Will über die Tradition: “Ich schicke Blumen. Ich bin sehr gut mit Blumen und ich schreibe sehr interessante Notizen dazu – sehr persönliche Briefchen, die Viveca – sie ist so wunderbar, ich sagte ihr, dass ich vielleicht über diese Sache sprechen werde und sie hat einige der Karten gefunden.” Einige der lustigen Kärtchen las Ferrell daraufhin zur Belustigung des Publikums vor. Es stand beispielsweise zu lesen: “Alles Gute zum Valentinstag, Viveca. Meine Liebe zu dir ist im letzten Jahr um drei Prozent gestiegen.” In einer zweiten Karte schrieb der Filmstar: “Honey, du bist eine großartige Mutter. Aber du hast keine Ahnung von persönlichem Raum. Geh weg. Alles Gute zum Valentinstag.”

Laut Ferrell schreibt sein Florist jedes Jahr die witzigen Sprüche auf die Kärtchen und sei dabei schon gewöhnt an den ungewöhnlichen Stil seines Kunden. Er erzählt: “Mein Assistent muss sie am Telefon durchgeben… und sie schreiben es einfach auf. Sie sind darüber hinweg.”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel