Die Trauer um den am 20. April 2021 verstorbenen Entertainer und Schauspieler Willi Herren (†45) hält an. Nach und nach finden auch Herrens Familienmitglieder Worte für ihren Verlust und trauern öffentlich. 

Sohn Stefano postet emotionalen Brief an Vater Willi Herren

Nun hat Stefano Herren, 27, einen emotionalen Brief an seinen verstorbenen Vater auf Instagram gepostet. Darin wird die besondere Bindung, die Vater und Sohn hatten, deutlich. "Es gab kein Tag an dem wir nicht zusammen waren und kein einziger Tag an dem wir nicht ,Ich liebe dich zueinander gesagt haben", schreibt Stefano zu einem Bild von Willi und ihm, auf dem sie sich im Sonnenuntergang anlächeln.

https://www.instagram.com/p/CN-Jz_QF7vR/

Stefano findet berührende und ehrliche Worte über seinen Vater, schreibt, Willi sei sein Vorbild und ein Kämpfer, der sein Herz am rechten Fleck gehabt hatte. Erst im März vergangenen Jahres war Stefano erneut Vater – und Willi damit Opa – geworden. Ganz bestimmt wird nicht nur Willis Sohn den verstorbenen "Lindenstraße"-Star schmerzlich vermissen. Auch seinem Enkel Emilio wird sein "Superheld Opi" fehlen, seine Enkeltochter Valentina durfte ihren Großvater nur ein Jahr lang kennenlernen.

“Uns so zu sehen, würde dich kaputt machen”

"Nichts mehr wird sein wie früher. Ich weiß das du da oben mit uns weinst uns so zu sehen würde dich kaputt machen [sic]", schreibt Stefano in seinem Brief, der mehrere Seiten lang sein muss. Unter das Bild von sich und seinem Vater passte nicht der gesamte Text – so veröffentlichte Stefano ihn als Video in seiner Instagram-Story erneut. Auf seinem Profil sind nur zwei Beiträge zu finden – beide versuchen, seine tiefe Trauer auszudrücken. 

Große Anteilnahme der Fans

Stefanos Follower stehen ihm bei, sprechen ihm und seiner Familie ihr Beileid aus. Eine Userin kommentiert den Brief: "Beim Lesen schießen die Tränen in die Augen, ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft für die bevorstehende Zeit…ihr habt so viel Menschen hinter euch". Das Video, in dem Stefano seinen Brief abgefilmt hat, bricht bei einem Versprechen an seinen Vater ab: "Deswegen werde ich aufstehen und unsere Träume verwirklichen und stark sein". 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel