Harald Glööckler (56) stellt sich im kommenden Jahr der Herausforderung Dschungelcamp! In der 15. Staffel der beliebten Realityshow „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ wird der exzentrische Modedesigner gemeinsam mit Lucas Cordalis (54) und Filip Pavlovi\u0026#263; (27) um die Krone kämpfen – und dabei wird es garantiert auch wieder die gefürchteten Essensprüfungen geben. Aber hat sich der Glööckler in Sachen Essen eigentlich eine Strategie für seinen Aufenthalt im Dschungelcamp überlegt?

Im RTL-Interview deutete der Modezar jetzt jedenfalls an, dass er im Busch auf fleischhaltige Ernährung verzichten werde. „Na, ich bin Vegetarier – Veganer, Vegetarier“, stellte Harald nämlich klar und betonte: „Da gibt es sowieso Grenzen.“ Allerdings vertrete er gleichzeitig die Einstellung, dass man sich im Hinblick auf das Dschungelcamp keine Grenzen setzen sollte. Sollte sich der 56-Jährige also wirklich einer Essensprüfung stellen müssen, dürfte es ziemlich spannend werden…

Mit dem spärlichen Speiseplan im Camp selbst habe der Glööckler aber wohl kein Problem. Zwar erklärte er, dass er ein Mensch sei, der im Alltag gutes Essen liebe – jedoch fügte er hinzu: „Manchmal finde ich es aber auch sehr anstrengend, diese Kocherei und das Essen machen. Ich könnte jetzt auch acht Wochen lang Kartoffelpüree essen – das wäre mir egal.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel