Bill Kaulitz (31) geht unter die Schriftsteller! 2005 hatte der Sänger mit seiner Band Tokio Hotel und dem Song “Durch den Monsun” seinen großen Durchbruch gehabt. In den darauffolgenden Jahren waren die vier Musiker aus den deutschen Charts nicht mehr wegzudenken – arbeiteten dafür jedoch auch fünf Jahre am Stück beinahe pausenlos. Bill und seine Kollegen haben somit in jungen Jahren schon extrem viel erlebt – derart viel sogar, dass der Tokio-Hotel-Frontmann mit seinen Geschichten nun ein ganzes Buch füllt!

Für ein Augen-Make-up steht Bill steht dem Webstar Marvin Magnificent jetzt in einem neuen YouTube-Video Modell. Während des Drehs halten die beiden ein Pläuschchen, bei dem der 31-Jährige ganz nebenbei erwähnt: “Ich schreibe ja auch gerade meine Biografie und da muss ich auch total zurückgehen.” An viele Erlebnisse habe er sich zunächst gar nicht mehr richtig erinnern können – er hat nämlich das Gefühl, schon mehrere Leben gelebt zu haben. Doch offenbar konnte Bill dann doch noch einige Erinnerungen abrufen und die scheinen es in sich zu haben: “Das wird halt echt juicy, ne. Ich packe total aus”, verspricht er.

Deshalb trägt das Buch auch den vielversprechenden Titel “Career Suicide” und soll am 1. Februar 2021 erscheinen. “Ich wollte auch nicht so eine weichgespülte Künstlerbiografie machen, sondern ich habe gesagt, wenn ich ein Buch schreibe, dann richtig. Das wird krass, ich werde aufgeregt sein”, erklärt Bill. Er sei sich sicher, nach der Veröffentlichung erst mal einige Wochen nicht ruhig schlafen zu können.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel