Nach Differenzen zwischen den Brüdern

Wird Prinz Harry seinem großen Bruder William zum Geburtstag gratulieren?!

Gratuliert Harry seinem Bruder William?

Am 21. Juni wird Prinz William 40 Jahre alt. Während ihm Papa Charles (73) und dessen Ehefrau, Herzogin Camilla (74), bereits mit einer Fotostrecke auf Instagram zum großen Tag gratuliert haben, stellt sich vielen die Frage, ob und wenn ja, wie Williams Bruder, Prinz Harry (37), gratulieren wird. RTL-Adelsexperte Michael Begasse hat dazu eine Meinung, wie sie in unserem Video oben sehen können.

Das schwierige Verhältnis der Brüder

Das Verhältnis zwischen den beiden Brüdern ist ziemlich angespannt. Nicht nur der Austritt aus dem Königshaus von Harry und seiner Frau, Herzogin Meghan (40), hat die Brüder voneinander entfernt. Gerade die Aussagen der beiden royalen Ausreißer im Interview mit Oprah Winfrey Anfang 2021 sorgten für Zündstoff zwischen den beiden Royals.

Vor wenigen Wochen feierten Harry und Meghan in Großbritannien den ersten Geburtstag ihrer Tochter Lilibet. Aber William und seine Familie waren nicht dabei. Zuletzt hieß es laut Freunden, dass Prinz William um die Beziehung zu seinem Bruder trauern würde. Da fragt sich natürlich die ganze Welt an seinem runden Geburtstag: Wird es Glückwünsche vom Bruder geben? Die Antwort des RTL-Experten lautet – nach allem was passiert ist – überraschenderweise: Ja!

Prinz Charles gratuliert seinem Sohn mit gemeinsamer Fotostrecke

Das besondere Bruder-Band

„Natürlich werden die Brüder zum 40. Geburtstag telefonieren oder skypen“, so die Meinung von Michael Begasse zum Thema. William und Harry seien, was den „Mexit“ angeht, natürlich nicht der gleichen Meinung. Vielmehr hätte William seinen Bruder und dessen Frau als royale Unterstützung in England gebraucht. „Aber das Band der Brüder ist – spätestens seit dem Moment, als sie mit gesenkten Köpfen 1997 vor den Augen der Welt hinter dem Sarg ihrer Mutter hergehen mussten – fest und untrennbar.“

Erst vor sechs Monaten feierte Williams Frau Kate ihren 40. Geburtstag. Zu diesem Anlass sollen Harry und Meghan aus Kalifornien, ihrer neuen Wahlheimat, telefonisch gratuliert haben. Ähnlich wird es sicher auch zu Williams Geburtstag aussehen. Denn die Brüder wüssten um ihr besonderes Band, meint der Adelsexperte: „Und das wissen auch ihre Frauen, Kate und Meghan. Und das ist wunderbar.“ (vne)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel