Yeliz Koc gibt ein erstes Baby-Update: Wie ihr Milch-Abpumpen jeden Schlaf raubt

Übermüdung und Still-Herausforderungen: Yeliz Koc hat (noch) gut lachen

Yeliz Koc’ Leben hat sich von einer auf die andere Sekunde um 180 Grad gewendet. Die einstige „Bachelor“-Kandidatin ist Mutter geworden! Am 02.10.2021 hat die kleine Snow Elanie das Licht der Welt erblickt. Seitdem dreht sich das Leben der frisch gebackenen Mami um ihre Tochter. Auf Instagram gibt Yeliz (27) nun einen ersten Einblick, wie das aussieht. Schlaflose Nächte und eine Milchpumpe, die in Dauerbetrieb läuft, inklusive!

Die Neu-Mama scheint es mit Humor zu nehmen

Die Geburt eines Babys bringt nicht nur unfassbare Glücksgefühle, sondern auch große Herausforderungen mit sich. Das muss nun auch Yeliz Koc am eigenen Leib erfahren. Doch (noch) nimmt es die Neu-Mama mit Humor, wie die 27-Jährige in ihrer Instagram-Story beweist. Darin teilt sie ein Comic-Bild von einer Mutter, die beim Milch-Abpumpen vor Erschöpfung einschläft. Das Bild ist eine Antwort auf die Frage eines Freundes, ob sie etwas Schlaf bekommen habe. Offensichtlich geht es der einstigen Schwiegertochter in spe von Natascha Ochsenknecht ganz genauso, wie zwei Emojis deutlich machen. Übermüdung und Dauerstillen – das dürften viele Mütter gut kennen bzw. werdende Mamis bereits fürchten. Im nächsten Story-Beitrag zeigt die Ex-Freundin von Jimi Blue Ochsenknecht (29) genau das: Eine Userin, die bald ein Kind erwartet, fragt Yeliz nach ihren Erfahrungen mit der Milchpumpe. Und schwups, so schnell gibt’s ein Baby-Update von der stolzen Mami.

„Ich liebe es, zu stillen und hoffe, dass ich bald damit weitermachen kann“

„Ich habe mir eine [Milchpumpe] gekauft und bin mega froh“, erklärt Yeliz. Ihre Kleine verliere zu viel Energie, wenn sie auf natürlichem Wege an der Brust trinke. Bis Snow Elanie etwas zugenommen hat, möchte Yeliz also mit dem Abpumpen und Fläschchen geben weitermachen. Auf den Rat eines Fans, dass sie sich mit dem Abpumpen nicht stressen solle, verrät sie, dass sie es regelmäßig mache, um keinen Milchstau zu bekommen. Die Influencerin,die sich mit den Ochsenknechts verkracht hat, macht deutlich, dass sie genau weiß, was für sie und ihr Baby das Beste ist. „Ich liebe es, zu stillen und hoffe, dass ich bald damit weitermachen kann“, schließt Yeliz ihr unerwartetes Baby-Update ab. Wir drücken die Daumen! (lkr)

Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht: Das Baby ist da!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel