Berlin (dpa) – Schlagergipfel in Tirol: Mit seiner Liveshow “Schlager, Stars & Sterne – Die große Seeparty in Österreich” hat Florian Silbereisen 4,31 Millionen Menschen vor die Bildschirme gelockt. Für die ARD bedeutete dies am Samstagabend ab 20.15 Uhr einen Marktanteil von 19,7 Prozent.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • Blues-Legende: Fleetwood-Mac-Mitgründer Peter Green gestorben
  • “Vipern” am Hofe: Harry und Meghan angeblich zutiefst enttäuscht
  • “Vipern” am Hofe: Harry und Meghan angeblich zutiefst enttäuscht
  • “Schlager, Stars & Sterne”: Florian Silbereisen singt Helene-Fischer-Hit
  • Während Familienurlaub: Not-OP bei Prinz Joachim von Dänemark

Bei der knapp dreieinhalbstündigen Show am etwa 1800 Meter hoch gelegenen Speichersee Ehrenbachhöhe zwischen Kitzbühel und Kirchberg waren laut ARD unter Corona-Sicherheitsvorkehrungen auch rund 500 Zuschauer dabei. Sie sahen Auftritte von Stars wie Thomas Anders, Roland Kaiser, Sarah Lombardi, DJ Ötzi und Giovanni Zarrella.

Der ZDF-Krimi “Wilsberg” brachte es auf 3,99 Millionen Zuschauer und eine Einschaltquote von 17,1 Prozent. Bei RTL sahen 1,49 Millionen (7,1 Prozent) die Show “Die größten Fernsehmomente der Welt”. Den Abenteuerfilm “Legend of Tarzan” auf Sat.1 schalteten 1,41 Millionen (6,1 Prozent) ein.

1,21 Millionen (5,2 Prozent) interessierte das Drama “Begabt – Die Gleichung eines Lebens” bei Pro7. Vox kam mit dem Porträtfilm “40 Jahre Whitney Houston” auf 0,66 Millionen (3,4 Prozent), Kabel1 mit der Krimiserie “Hawaii Five-0” auf 0,59 Millionen (2,6 Prozent) und RTL2 mit der Reportage “Trödelboom und Schnäppchenjagd!” auf 0,42 Millionen (1,9 Prozent).

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel