Berlin (dpa) – 5,25 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer haben am Samstagabend den ZDF-Krimi “Helen Dorn: Die letzte Rettung” eingeschaltet. Kommissarin Dorn (Anna Loos) muss darin den Mord an einer Medizinstudentin aufklären.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • Jubiläum: Warum bei ZDFinfo der späte Abend so wichtig ist
  • Jubiläum: Warum bei ZDFinfo der späte Abend so wichtig ist
  • Menschenrechte: Angelina Jolie: “Afghanistan ist kein Ausrutscher”
  • Menschenrechte: Angelina Jolie: “Afghanistan ist kein Ausrutscher”

Mit einem Marktanteil von 22,4 Prozent lag das ZDF klar an erster Stelle.

Der Entertainer Florian Silbereisen lud in der ARD zur “Schlagerchallenge.2021 – Der ganz große Traum!” ein. 3,69 Millionen waren dabei, die Einschaltquote betrug 17,2 Prozent. Für die RTL-Show “Denn sie wissen nicht, was passiert” mit Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Barbara Schöneberger zeigten 1,73 Millionen (9,5 Prozent) Interesse.

Das Porträt “Queen Forever – Die Freddie Mercury Story” auf Vox schauten 0,99 Millionen (5,2 Prozent). Die Komödie “Crazy Rich” bei ProSieben kam auf 0,83 Millionen (3,6 Prozent) und der Animationsfilm “A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando” bei Sat.1 auf 0,64 Millionen Zuschauer (2,7 Prozent). Kabel eins erreichte mit der Krimireihe “Hawaii Five-0” 0,48 Millionen (2,1 Prozent) und RTLzwei mit der Reportage “Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt” 0,36 Millionen (1,5 Prozent).

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel