Die Nachfolge der scheidenden Pinar Atalay, 43, als neues Gesicht des ARD-Nachrichtenmagazins "Tagesthemen" ist gefunden: Wie "Das Erste" bestätigt, wird Aline Abboud, 33, die neue "tagesthemen"-Moderatorin. Derzeit ist Abboud für zahlreiche ZDF-Formate im Einsatz, darunter als Sprecherin von "heute Xpress". 

Aline Abboud ist “eine hervorragende Moderatorin”

"Mit Aline Abboud konnten wir eine hervorragende Moderatorin gewinnen, die sowohl klassische Nachrichtensendungen als auch Social-Media-Nachrichtenformate für eine junge Zielgruppe moderieren kann. Als Expertin für den Nahen Osten ist sie eine journalistische Verstärkung für die ARD "tagesthemen"", sagt Marcus Bornheim, Erster Chefredakteur ARD-aktuell.

https://www.instagram.com/p/CQXjjCeKGxz/

Aline Abboud wurde 1988 in Ost-Berlin als Tochter einer Deutschen und eines Libanesen geboren. Sie studierte Arabistik in Leipzig, Beirut und Istanbul. Seit 2016 ist sie beim ZDF Redakteurin der Nachrichtensendung "heute" und moderiert zudem "heuteXpress". 2018 übernimmt sie als On-Reporterin die Rubrik "außendienst" im "auslandsjournal" und 2019 die Moderation des funk-Formats "DIE DA OBEN!". Für arte hat sie die Dokumentation "Und jetzt Wir" produziert, in der sie der Frage nachgeht, was jugendliche Protestkultur in Europa bewegt.

Pinar Atalay wechselt zu RTL

Anfang Juni wurde bekannt, dass die bisherige "tagesthemen"-Moderatorin Pinar Atalay bereits zum 1. August 2021 zum Privatsender RTL wechselt, um dort den Ausbau der Informations- und Nachrichtenangebote in zentraler Rolle mitzugestalten. Atalay war seit 2014 für die "tagesthemen" als Moderatorin im Einsatz.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel