• AMC hat den Fans von „The Walking Dead“ eine frohe Botschaft überbracht: Es kommt ein neues Spin-Off.
  • Die neue Serie „Tales of the Walking Dead“ wird bereits 2022 Premiere feiern.

Mehr aktuelle TV- und Streaming-News finden Sie hier

Die Serie „The Walking Dead“ bekommt ein neues Spin-Off. Das hat der US-amerikanische Fernsehsender AMC am Dienstag bekanntgegeben. Bei „Tales of the Walking Dead“ handelt es sich um eine „episodische Anthologie“, die die Hintergrundgeschichten bereits existierender oder neuer Charaktere beleuchtet. Die Handlung der jeweils einstündigen Folgen steht also für sich. Welche Figuren genau im Mittelpunkt stehen, ist noch nicht bekannt.

Channing Powell, Autorin und Produzentin von „The Walking Dead“ und „Fear the Walking Dead“, wird als Showrunnerin tätig sein. Die Produktion der ersten Staffel mit sechs Episoden soll Anfang nächsten Jahres beginnen und im Sommer 2022 bei AMC und AMC+ an den Start gehen. Mit der Anthologie-Serie wolle man treue Fans belohnen, aber auch neuen Zuschauern die Möglichkeit bieten, in die Geschichte einzusteigen, erklärt Dan McDermott von AMC in einem Statement.

Das „The Walking Dead“-Universum ist groß

Die Original-Serie „The Walking Dead“ endet mit der aktuellen elften Staffel. Der Ableger „Fear the Walking Dead“ wurde im Juli 2019 um eine sechste Staffel verlängert. Am 5. Oktober startet der zweite Spin-off „The Walking Dead: World Beyond“ in Deutschland und Österreich auf Amazon Prime Video.

Ein weiteres Spin-off ist zudem in Planung und soll 2023 über die TV-Bildschirme flimmern. Es soll sich auf die Geschichte der beliebten Charaktere Daryl Dixon (Norman Reedus) und Carol Peletier (Melissa McBride) konzentrieren.

Lesen Sie auch: Gibt die TWD-Folge „Im Inneren“ einen Hinweis auf Rick Grimes? © 1&1 Mail & Media/spot on news

Follower-Boom und Telefonterror: Mega-Hype um "Squid Game"

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel