Beim “Bachelor” oder der “Bachelorette” gingen diese Singles ohne Rose nach Hause. Die zweite Chance für die TV-Liebe folgt: “Bachelor in Paradise”. Einige der neuen Kandidaten können Sie gar nicht kennen.

Das sind die neuen Kandidaten

So werden auch Judith Diaz aus der letztjährigen “Bachelor”-Staffel, Romina Beck aus der 2016er Ausgabe und Sanja Alena aus der schweizerischen Version teilnehmen. Fabienne Gierke versuchte es 2017. Und Angie Teubner, die bereits 2018 den Rosenkavalier für sich gewinnen wollte und es 2020 auch noch mal im Schweizer Fernsehen versuchte, hofft im Paradies auf die große TV-Liebe..

Auch neue Männer stehen für das Paradies fest. Florian Hausdorfer und David Taylor, die 2019 beide nicht bei Bachelorette Gerda Lewis landen konnten. Lorik Banjaku flog erst vor kurzem in der aktuellen Staffel der “Bachelorette” raus. Alex Gérard versuchte sein Glück 2020. Mit Amil Yanim gibt es ein “Bachelorette”-Urgestein. Er wollte 2014 die letzte Rose von Anna Carina Neuhofer ergattern, flog allerdings recht früh wieder nach Hause.

  • RTL-Format geht in neue Runde: Die Kandidaten bei ”Bachelor in Paradise”
  • Ihn stört es wenig : Bachelorette macht Kandidat klare Ansage
  • “Coming-out hat große Bedeutung”: Ex-”Bachelor”-Kandidatin liebt Frau

Doch jetzt wird es pikant: Auch Menschen ohne TV-Dating-Vergangenheit dürfen teilnehmen. Während sich einige Teilnehmer in den letzten Shows bereits kannten, werden zumindest diese beiden Neuankömmlinge im Paradies unbekannt sein. Bei Donya Dardmand und Miro Slavov handelt es sich um Singles, die “die bislang zwar keine Rosen verteilt oder ergattert haben – allerdings schon ziemlich kurz davor waren”, wie RTL in einem Instagram-Beitrag erklärt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel