Patrick genießt es bei “Bauer sucht Frau” sichtlich, umschwärmt zu werden. Auch nachdem eine Kandidatin bereits das Handtuch geworfen hat, will er sich einfach nicht zwischen den zwei Anwärterinnen entscheiden.

Damit er sich zwischen den verbliebenen zwei Frauen entscheiden kann, wählte gutgelaunte Blondschopf einen gemeinsamen Ausflug an den Badesee. Während bei der Schlammschlacht noch beide Frauen gleichermaßen bedacht werden, bekommt die 25-jährige Julia im Wasser deutlich mehr Zuneigung von Patrick – die Szenen beim Badespaß sehen Sie hier im Video.

Kuscheln am Strand: “richtig inniger Moment”

Die drei Jahre jüngere Konkurrentin Sofia hält das nicht lange aus. Nach der Planscherei bittet sie Patrick zum Gespräch unter zwei Augen. Der stellt klar: Sofia ist ihm zu zurückhaltend. Die tiermedizinische Fachangestellte vom Bodensee erklärt: “Mir fällt das schwer, wenn wir da zu viert sind, da kann ich nicht so offen sein.” Das lässt Patrick nicht lange auf sich sitzen und legt sich direkt in ihren Schoß, “ein richtig inniger Moment.”

Das wiederum sieht Julia, doch sie traut ihren Augen nicht. Jetzt will auch die zahnmedizinische Angestellte aus München ein Einzelgespräch. Patrick setzt dabei auf dieselbe Strategie: “Richtig gekämpft um mich hast du halt noch nie.” Julia erzählt ihm also, wie groß ihr Interesse an ihm ist: “Das sollte auf keinen Fall so rüberkommen”, versucht sie ihr Verhalten zu entschuldigen. Eine innige Umarmung zum Schluss und Patrick fühlt es “knischtern”.

  • Kandidatin bricht Show ab : Drama und Küsse bei ”Bauer sucht Frau”
  • Für Bierkalender : BsF-Kandidatin überrascht mit Erotikfotos
  • Meint es Till ernst?: Datingshow-Profi sucht sein Glück bei ”Bauer sucht Frau”

Geholfen hat das alles nichts: Die Entscheidung will er trotzdem noch rauszögern und bittet die Mädels um noch mehr Zeit. “Langsam wird’s halt echt zäh…”, so Julia.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel