In der dritten Folge von „Bauer sucht Frau“ müssen sich die Kandidatinnen in der Hofwoche beweisen. Eine Pferdewirtin packt freiwillig die Koffer und tritt die Heimreise an.

Auch bei Imker Hubert und seiner Andrea läuft es gut. Sie packt mit an, als ein Bienenschwarm ausbüxt. Bei anderen Landwirten sieht es dagegen weniger harmonisch aus.

Zu einem akuten Anfall von Eifersucht kommt es bei Lara. Bei der Pferdewirtin selbst, wohlgemerkt, und nicht bei ihren Kandidatinnen. Als sie ihren Hofdamen Franziska und Melanie morgens einen „Überraschungsbesuch“ abstattet, merkt sie, dass die beiden in einem Zimmer schlafen. Die selbsternannte „zwischenmenschliche Analphabetin“ Lara weiß nicht recht, was sie davon halten soll.

Eifersucht bei Lara, Dani und Kathrin

Bei Björn schlafen Dani und Kathrin sogar in einem Bett. Zwischen die beiden Frauen passt bisher kein Blatt Papier. Doch dann kommt es zwischen den Freundinnen zu ersten Eifersüchteleien. Als Dani beim „meditativen“ Ausmisten alleine neben Björn schaufelt, geht Kathrin dazwischen.

„Bauer sucht Frau“: Pferdewirtin Lara und Melanie beim Date (Quelle: RTL)

Die Pferdehalterin Lara bittet ihre Damen zu Einzeldates. Zuerst ist Franzi dran, bisher Laras Favoritin. Sie hat Sekt mitgebracht und geht körperlich gleich mit Umarmungen in die Offensive. Es sieht zunächst harmonisch und intim aus, doch Franziska blockt ab. „Bei den Umarmungen war es einfach ein komisches Gefühl. Ich fühlte mich unwohl“, erklärt sie im Interview.

Danach ist Melanie dran. Statt Schampus gibt es Dosenwurst, die Melanie als Gastgeschenk mitgebracht hat. Lara hat so ein Dosenfutter noch nie gegessen, dementsprechend frostig ist die Atmosphäre. Dennoch wird sie touchy, auch wenn der Funke nicht überzuspringen scheint. 

  • „Bauer sucht Frau“-Scheunenfest: Landwirt fährt wieder allein zurück auf seinen Hof
  • Überraschungen & Überangebote: “Bauer sucht Frau“-Bauer verpasst Rekord
  • Gerald und Anna Heiser: “Bauer sucht Frau“-Paar feiert Hochzeitstag getrennt

Dann die Überraschung: Franzi verkündet ihren freiwilligen Auszug. Melanie will bleiben, klingt aber auch nicht wirklich euphorisch. Wie das Liebesdrama weitergeht, muss die nächste „Bauer sucht Frau“-Folge zeigen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel