Minister Hubertus Heil tritt im Prominenten-Special von “Wer wird Millionär? mit einem überraschenden Telefonjoker an – mit einer Sängerin, die in den Neunzigerjahren einen riesigen Erfolg feierte.

Noch überraschender ist allerdings einer seiner drei Telefonjoker: “Luci van Org, eine Sängerin, die mir hoffentlich hilft, wenn ich im Bereich Pop nicht so ganz auf der Linie bin”, erklärt er über die 48-jährige Berlinerin, die 1994 als Lucilectric mit dem Hit “Mädchen” zum Star wurde.

Zeitreise mit dem beliebten Moderator
So sah Günther Jauch früher aus

Woher sich das ungleiche Quizpaar kennt und wie froh er darüber ist, erklärt Heil so: “Luci van Org habe ich vor ein paar Jahren bei einer Veranstaltung kennengelernt. Wir haben uns ganz gut verstanden. Jetzt hatten wir ein paar Jahre keinen Kontakt. Jetzt wo es darum ging, ob es jemanden gibt, der sich ein bisschen in bunten Dingen auskennt, habe ich an sie gedacht. Und ich bin ganz froh, dass sie bereitsteht.”

  • Quiz: Schaffen Sie es bis zur Million?
  • “Respektlos und kaltherzig”: Zuschauer empört über “Wer wird Millionär?”-Kandidatin
  • “Wer wird Millionär?”: Warum dieses “Muttertag-Special” die Gemüter erregte

Ansonsten vertraut der Politiker auf seinen Kollegen Dietmar Bartsch von der Linksfraktion und auf den Mediziner, Prof. Dr. Eckhard Nagel, als weitere Telefonjoker. “Also habe ich gute Leute an meiner Seite”, fasst Heil zusammen. Am 21. November werden die RTL-Zuschauer sehen, ob der Minister damit richtig liegt. Zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr begrüßt Günther Jauch seine Promis zum “Wer wird Millionär?”-Special.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel