Der Science-Fiction-Kracher “Der Schwarm” soll endlich auf die Mattscheibe gebracht werden! Bereits vor 17 Jahren erschien der Buch-Thriller von Autor Frank Schätzing, in dem es um eine existenzielle Bedrohung der Menschheit durch eine unbekannte, intelligente maritime Lebensform geht. Bis zuletzt galt das über 800 Seiten dicke Meisterwerk als unverfilmbar. Jetzt wagt sich doch tatsächlich das ZDF an den Endzeit-Schinken und will ihn als achtteilige Serie umsetzen!

Wie Bild berichtet, haben in Rom bereits Probeaufnahmen für “Der Schwarm” begonnen. Für das Projekt wurden richtig große Namen ins Boot geholt. Als Produzent ist Game of Thrones-Macher Frank Doelger und als Regisseur Alan Taylor mit von der Partie, der schon Sex and the City umsetzte. “Der eigentliche Drehstart ist im Mai. Frank Doelger und ich arbeiten zusammen an der Umsetzung des Romans auf acht Folgen, wir sind da auch sehr weit, jetzt im Feinschliff. Alles läuft im Timing”, bestätigte Buchautor Frank Schätzing der Zeitung.

Auch das ZDF bestätigte, dass die Serie für ihren Sender produziert werde. Welche Schauspieler mitspielen werden, wolle man allerdings erst zu gegebener Zeit kommunizieren. Klar ist aber schon jetzt: Visuell wird “Der Schwarm” auf jeden Fall für Aufsehen sorgen. Denn es soll sehr viel mit Computer Generated Imagery (CGI), also mit 3D-Computergrafik, gearbeitet werden, da dies inzwischen viel bezahlbarer geworden ist. “Es hat also auch sein Gutes, dass die Verfilmung so lange auf sich warten ließ”, erklärte Schätzing.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel