Rund um diese Bilder begann im Frühjahr vergangenen Jahres die Liebesgeschichte von Megan Fox (34) und Colson Baker alias Machine Gun Kelly (31). Seit die Schauspielerin und der Musiker zu daten begannen, sind sie nahezu unzertrennlich. Für sein Musikvideo zu “Bloody Valentine” holte MGK seine Freundin sogar mit vor die Kamera. Es war nicht ihr erstes gemeinsames Projekt. Die beiden drehten bereits zusammen für den Film “Midnight in the Switchgrass” – und lernten sich dort kennen und lieben.

Nachdem im März 2020 die Dreharbeiten zu dem Streifen angefangen hatten, steht der Kriminal-Thriller nun kurz vor dem Kinostart. Dem Magazin People liegen bereits die ersten Fotos des Films vor, in dem Megans Charakter gemeinsam mit ihrem Partner, einem von Bruce Willis (66) verkörperten FBI-Agenten, eine Reihe von Mordfällen zu lösen versucht. Neben zwei Aufnahmen der beiden Hollywood-Stars ist auch ein Bild von Megan und MGK dabei. Darauf lehnt sich die 34-Jährige mit zu Boden gerichtetem Blick mit dem Rücken an eine Wand, während ihr heutiger Freund ihr etwas ins Ohr zu flüstern scheint.

“Wir können es gar nicht mehr erwarten, diesen Film mit der Welt zu teilen”, erklärte Regisseur Randall Emmett gegenüber dem Magazin. Der langjährige Produzent feierte mit dem Streifen, an dem auch “Into the Wild”-Star Emile Hirsch (36) mitwirkte, sein Regie-Debüt. “Midnight in the Switchglass” soll im Juli weltweit in die Kinos kommen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel