Köln (dpa) – Der Koch und Moderator Horst Lichter („Bares für Rares“) wollte nicht selbst eine Rolle in dem autobiografischen Film „Horst Lichter – Keine Zeit für Arschlöcher“ übernehmen.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • An der Seite von Christian Sievers: Neue Moderatorin im „heute journal“
  • ZDF-Fernsehfilm: Horst Lichter wollte nicht im Horst-Lichter-Film mitspielen
  • Andre Agassi und Steffi Graf: Das ist Steffi Grafs Teenager-Tochter
  • „heute journal“: ZDF-Moderator Christian Sievers hat Lampenfieber

„Freunden, denen ich davon am Anfang erzählte, fragten immer: Ach, spielst du dich selbst? Ich habe dann aber gesagt: Unter gar keinen Umständen“, berichtete der 59-jährige Lichter, der am 15. Januar 60 wird, der Deutschen Presse-Agentur. Als Horst Lichter ist in dem Film der Schauspieler Oliver Stokowski (59) zu sehen. Das ZDF zeigt ihn am Sonntag (9.1., 20.15 Uhr).

Der Fernsehfilm basiert auf Lichters Buch „Keine Zeit für Arschlöcher!“, in dem er beschreibt, wie die schwere Erkrankung seiner Mutter 2014 seinem Leben eine neue Richtung gab.

Unterhaltung

Jason Derulo schlägt auf Unbekannten ein

Nutzer rätseln über Bohlen-Optik

Dieser royale Nachwuchs versüßte 2021

Diese Prominenten starben 2021– viele viel zu jung

Joko und Klaas legen TV-Klassiker "Dinner for One" neu auf

Epstein-Komplizin Ghislaine Maxwell verurteilt

Heidi Klum begeistert Fans mit nackter Haut

Vanessa Mai stellt neues Fitnessprogramm vor

Topmodel Lena Gercke zeigt sich ohne BH – mit Folgen

Kurz darauf wird Johannes Oerding emotional – aus gutem Grund

ARD-Moderator fassungslos über Calmund und Rach

„Mit dem Oliver bin ich nun unglaublich glücklich“, sagte Lichter über die Besetzung. Er habe ihn vor dem Drehstart kennengelernt. „Ich habe selten einen Menschen erlebt, der sich so in eine Person hineinversetzen kann. Er ist wirklich zu meinem zweiten Ich geworden, ohne mich kopieren zu wollen“, sagte Lichter.

„Auch deswegen wollte ich nicht einmal kurz im Film auftauchen, obwohl das angedacht war.“ Er habe gesagt: Oliver ist der Horst – von Anfang bis Ende.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel