Günther Jauch hatte am Montagabend einen besonderen Gast auf dem Sessel. Rentnerin Renate Muddemann stellte nicht nur einen Rekord auf – sondern verblüffte den Moderator auch mit ihrer TV-Erfahrung. 

Zudem ist die Rentnerin aus NRW nicht ganz unbekannt. Bei der 1.000-Euro-Frage, in der es um Gel-Nägel geht, lässt sie die Katze aus dem Sack: Solche habe man ihr bei der TV-Sendung „Shopping Queen“ schließlich auch drauf gemacht. „Ich war die älteste Shopping Queen bei Guido Maria Kretschmer“, entgegnete sie einem erstaunten Jauch.

Rentnerin war auch schon bei „Alt & Abgefahren“

Doch das ist noch nicht alles. „Und ich war bei RTL schon mal bei ‚Alt & Abgefahren‘, dazu habt ihr ja sicher Bilder“, so die Rentnerin weiter. In der Sendung geht es um ältere Menschen im Straßenverkehr. Da hatte der Moderator dann sogar einen kurzen Einspieler parat, indem man sehen konnte, wie Muddemann mit einer Freundin in ihrem „alten und klapperigen“ Mercedes durch die Gegend brettert. „Ich bin leidenschaftliche Autofahrerin“, sagte Muddemann dazu. 

  • Jauchs letzter RTL-Jahresrückblick: Überraschungsgast und feuchte Augen
  • „Wer wird Millionär?“-Special: Versprecher: Jauch blamiert sich
  • Premiere bei „Wer wird Millionär?“: Hier brach Günther Jauch alle Regeln

Ob Muddemann bei Jauch auch abräumen konnte, das wird allerdings erst in der nächsten Sendung gezeigt. Dann spielt die muntere Kandidatin zunächst um 4.000 Euro. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel