“Geh mal Bier hol’n” und “Biste braun, kriegste Fraun” – diese Lieder schallten am Freitagabend durch das Let’s Dance-Studio! In der achten Show der beliebten Tanzsendung stand nämlich endlich der langersehnte Discofox-Marathon an. Zu den Songs von Ex-Kandidat Mickie Krause (50) fegten die verbliebenen sieben Stars mit ihren Partnern über das Parkett – doch wer holte sich den Sieg im Foxtrott?

Als erster Promi wurde Ilse DeLange (43) von der Jury um Joachim Llambi (56) von der Tanzfläche verbannt, anschließend folgten Simon Zachenhuber und danach Auma Obama. Zum Schluss performten nur noch Lola Weippert (25) und R\u0026#250;rik G\u0026#237;slason (33) zu den Hits des Ballermann-Stars – am Ende sicherte sich dann die Moderatorin den Triumph. Damit bekam die Beauty zu ihren bisherigen 27 Punkten noch zusätzlich eine ordentliche Portion Punkte oben drauf!

Vor dem Discofox hatte Lola auch bei ihrer Solo-Performance richtig abgeliefert: Mit ihrem Charleston zu “Bom Bom” ertanzte sie sich gemeinsam mit Christian Polanc (42) mal wieder eine starke Punktzahl – und teilte sich damit den ersten Platz mit Nicolas und Valentina. Was sagt ihr: Hat Lola den Discofox-Marathon verdient gewonnen? Stimmt unten ab.

Alle Episoden von “Let’s Dance” bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel