Schon wenige Wochen nach der Trennung von Maxime Herbord und David Friedrich rutscht die brünette Schönheit in die Rolle der neuen Bachelorette. Das stößt auf massenhaft Kritik! Nach wilden Spekulationen im Netz enthüllt Maxime nun endlich den wahren Grund für die Trennung!

Frisch getrennt und schon wieder auf Liebessuche im TV? Die Bekanntgabe von Maxime Herbord als neue Bachelorette sorgte für ordentlich Wirbel im Netz. Ab dem 14. Juli 2021 wird sich die Aachenerin mit niederländischen Wurzeln bei RTL auf die Suche nach dem Mann fürs Leben begeben. Dabei servierte sie ihren Ex-Freund David Friedrich gerade erst vor wenigen Wochen ab! Huch das ging aber schnell, schreien viele Zuschauer – doch damit liegen sie falsch! Jetzt offenbart Maxime Herbord endlich den traurigen Grund für ihre Trennung…

Maxime Herbord: Todesfall in ihrer Familie

Lange braune Haare, dunkle Rehaugen und ein scheues Lächeln – die neue Bachelorette ist eine echte Augenweide. Doch das Lächeln im Gesicht täuscht, denn hinter Maxime Herbord liegt kein einfaches Jahr. In ihrer Familie gab es einen Todesfall. Die 26-Jährige verlor vor nicht allzu langer Zeit ihren Großvater an Corona. „Meine Familie gehört leider zu den Familien, die durch Corona jemanden verloren haben. Und das macht was mit einem“, verrät die neue Bachelorette RTL in einem emotionalen Gespräch. Maxime Herbord konnte sich, wie viele andere Menschen im letzten Jahr, nicht persönlich verabschieden, sondern sprach zuletzt am Telefon mit ihrem Opa. Die Lücke, die er in ihrem Herzen hinterlassen hat, kann niemand schließen. “Ich war sehr sehr eng mit meinem Großvater. Er war auch ein sehr sehr guter Freund”, erklärt Maxime ihren traurigen Verlust.

Die Bachelorette 2021 heißt Maxime Herbord – und ist keine Unbekannte! Die schöne Halb-Niederländerin fand ihre große Liebe schon einmal im Bachelor-Kosmos. Kann das ein zweites Mal gut gehen? Jetzt spricht die Bachelorette Klartext über ihren Verflossenen und ihren Zukünftigen!

Maxime Herbord & David Friedrich: Das ist der Grund für ihre Trennung

Maxime Herbord und der Ex-Bachelorette-Teilnehmer David Friedrich waren zum Zeitpunkt des Todesfalls bereits seit zwei Jahren ein Paar. Gerade in diesen schweren Zeiten hätte die Halb-Niederländerin den Rückhalt und die Nähe ihres Partners gebraucht. Doch David Friedrich war nicht in der Lage die trauernde Maxime aufzufangen. Im Gespräch mit RTL offenbart die Bachelorette nun, dass der wahre Grund für die Trennung im Frühjahr die fehlende Nähe und Aufmerksamkeit von ihrem Partner waren: “Ich hätte dann am Tag 1000 Umarmungen haben können, weil ich es einfach gebraucht habe in der Situation. Aber für mich hat es dann einfach so ein bisschen gefehlt und deswegen haben wir uns dann eben auch getrennt”, so Maxime.

Nur wenige Wochen nach der Trennung gab RTL bekannt, dass Maxime Herbord im Sommer 2021 in die Rolle der Bachelorette schlüpfen wird. In der Folge hagelte es massenhaft Kritik aus dem Netz. Das stößt bei Maxime selbst auf Unverständnis: „Eine Trennung verläuft nicht von heute auf morgen. Ich glaube das haben einige nicht so richtig verstanden. Man lebt sich auseinander.” Bleibt zu hoffen, dass die Kritiker sich ihre Worte diesmal zu Herzen zu nehmen und Maxime die zweite Chance auf die große Liebe gewähren…

Diese Frauen fanden bei “Der Bachelor” die große Liebe, doch hat ihr Glück wirklich gehalten?

JW Video Platzhalter

  • "Die Bachelorette": DIESER Kandidat knutschte schon mit Pietro Lombardis Ex
  • Melissa Damilia: Diese Schönheits-OPs hatte die Bachelorette!
  • Maxime Herbord: Bitter, was die Bachelorette ertragen muss
  • Melissa Damilia: So lebt die sexy Bachelorette 2020 privat
  • Leander Sacher: So tickt der charmante Bachelorette-Gewinner privat
  • Melissa Damilia: Die nackte Wahrheit über ihre Tattoos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel