Wer wissen will, für wen sich Melissa Damilia im “Bachelorette”-Finale entscheidet, muss sich leider noch ein bisschen gedulden…

Schon seit Tagen wird auf dem Instagram-Account von Melissa Damilia heftig gespoilert. Fans, die das Finale der “Bachelorette” bereits bei TVNOW gesehen haben, wissen, wem sie die letzte Rose geschenkt hat. Doch diejenigen, die es noch nicht wissen, müssen sich noch ein bisschen länger gedulden. Wie nun verkündet wird, soll das Finale verschoben werden!

Mit Melissa Damilia als Bachelorette haben die Rosenkavaliere auf RTL wirklich viel zu lachen. Die 24-jährige Schwäbin sticht nicht nur mit ihrer Schönheit, sondern auch ihrem Humor und ihrer Lebenslust ins Auge. Melissas positive Einstellung zum Leben geht sogar bis unter die Haut, denn die Tattoos der Bachelorette tragen eine ganz besondere Bedeutung.

Das “Bachelorette”-Finale wird verschoben

“Der Abend wird ein bisschen später rosig”, verkündet RTL. Grund dafür ist eine Sondersendung, in der es um die Corona-Pandemie geht. “Moderator Peter Kloeppel wird in einem RTL Aktuell Spezial mit dem Titel ‘Corona-Krise – Debatte um Lockdown’ über die aktuellen Entwicklungen informieren und mit Ministerpräsidenten, Virologen und Intensivmedizinern sprechen”, erklärt der Sender. Lange müssen die Fans aber nicht warten, denn das “Bachelorette”-Finale wird wohl nur um 15 Minuten nach hinten verschoben.

Auf Melissas Instagram-Account wird bereits heftig über ihre Entscheidung diskutiert. Viele Fans können nicht verstehen, warum ihr Herz ausgerechnet für diesen Kandidaten schlägt. Spätestens nach dem Finale werden die Zuschauer wohl auch erfahren, ob die beiden noch ein Paar sind. Es bleibt weiterhin spannend…

Mehr über Melissa Damilia erfahrt ihr im Video:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel