Scully und Mulder sind zurück! Zumindest fast. Nachdem Akte X im Jahr 1993 Premiere feierte, war die Krimiserie jahrelang fester Bestandteil des Fernsehprogramms, bis sie 2002 schließlich nach sechs Staffeln endete. Von 2016 bis 2018 wurde der Versuch unternommen, das Mystery-Format wieder aufleben zu lassen. Nach der elften Staffel verkündete Gillian Anderson (52), die die Agentin Dana Scully verkörperte, jedoch ihren endgültigen Ausstieg. Jetzt, etwa drei Jahre später, haben sich Gillian und Fox-William-Mulder-Darsteller David Duchovny (60) wiedergetroffen.

Vor Kurzem postete die Schauspielerin zwei neue Selfies von sich und ihrem Hund Stella auf Instagram. Auch “Akte X”-Kollege David war auf den Bildern zu sehen. “Stella hat heute einen neuen Freund gefunden”, untertitelte Gillian ihre Schnappschüsse. Und die Fans? Die sind total begeistert, dass die Hauptdarsteller der Kultserie wieder vereint sind und scheinbar eine tolle Zeit miteinander haben. Eine Userin kommentierte den Post mit den Worten “Könnt ihr nicht einfach endlich heiraten?!” und ein anderer Abonnent fügte hinzu: “Meine Kindheitshelden”.

Während Gillian in der Vergangenheit immer wieder in Serien zu sehen war, ist David dagegen unter die Schriftsteller gegangen. Im Februar dieses Jahres veröffentlichte er sein neuestes Werk “Truly Like Lightning” (zu Deutsch etwa: “Wahrlich wie ein Blitz”). Gillian gewann zuletzt einen Golden Globe als “Beste Serien-Nebendarstellerin” für ihre Rolle alsin The Crown. Auch in der Netflix-Serie Sex Education ist sie an der Seite von Asa Butterfield (24), Emma Mackey (25) und Ncuti Gatwa (28) zu sehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel