Für die Fans der Sitcom “Mom” und Anna Faris (43) heißt es Abschied nehmen! Seit 2013 verkörpert die Schauspielerin in der Serie die Rolle der Christy Plunkett, einer alleinerziehenden Mutter. Die bisherigen sieben Staffeln hatten sich um ihr angespanntes Verhältnis zu Mutter Bonnie (gespielt von Allison Janney, 60) gedreht. In der achten Staffel wird es nun jedoch ohne Anna weitergehen: Sie verlässt die Serie!

Wie aus einem Statement von Warner Bros. Television hervorgeht, wird die Fernsehreihe ohne die Ex von Chris Pratt (41) fortgesetzt. Sie selbst erklärte darin: “Die letzten sieben Jahre bei ‘Mom’ waren einige der erfüllendsten und dankbarsten in meiner Karriere.” Sie sei Regisseur Chuck Lorre (67), den Autoren und ihren Schauspielkollegen sehr dankbar, eine solche Arbeitserfahrung gesammelt haben zu dürfen.

Die genauen Gründe für Annas “Mom”-Ausstieg sind nicht bekannt. Es hieß lediglich, dass sie sich in Zukunft neuen Projekten widmen wolle. Zudem ist noch ungewiss, wie es in der Serie genau weitergehen wird. Die neuen Folgen sollen bereits ab dem 14. September gedreht und im November ausgestrahlt werden. Was dabei herauskommt, wolle sich Anna aber auf jeden Fall ansehen: “Ich werde die nächste Staffel ansehen und nach meiner TV-Familie schauen.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel