Welcher frischgebackene Buschbewohner hinterließ den besten ersten Eindruck? Der Auftakt des neuen Dschungelcamps brachte direkt einige Neuerungen mit: Erstmals zogen die elf Promis nach Südafrika anstatt nach Australien. Aus diesem Grund begrüßte das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow (53) und Daniel Hartwich (43) die Zuschauer bei der Liveschalte im Dunkeln. Doch auch im Camp war in der ersten Folge einiges geboten – welcher Kandidat konnte am meisten überzeugen?

Schon auf dem Weg ins Camp erwarteten die Stars einige Herausforderungen und mussten in schwindelerregender Höhe über XXL-Bälle klettern. Auch die erste Essensprüfung, bei der Augen, Hoden und Co. auf dem Speiseplan standen, mussten Eric Stehfest (32), Filip Pavlovic (27), Tara Tabitha (28) und Co. schon absolvieren. Dabei konnten die weiblichen Teilnehmer jedoch kaum glänzen – Jasmin Herren (43) holte als einzige Frau einen Stern. Dafür fuhren die Damen aber schon jetzt die Krallen aus: Weil Anouschka Renzi (57) das Handtuch von Tina Ruland (55) benutzt hatte, flogen direkt die Fetzen. Ex-Bachelor-Girl Linda Nobat (27) beschwert sich ebenfalls bereits über den fehlenden Komfort im Lager.

In der kommenden Folge bekommt Anouschka Renzi die Chance, noch mehr von sich zu zeigen. Die Schauspielerin wurde in die Dschungelprüfung gewählt – hätte darauf aber gerne verzichtet. Nach der Verkündung vergoss sie sogar Tränen und musste von Camp-Kumpel Harald Glööckler (56) getröstet werden. Doch wer konnte nach diesem ersten Tag am meisten überzeugen? Nehmt an der Umfrage teil und stimmt ab!

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ auf RTL+.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel