Die siebte Staffel “Sing meinen Song” endet am heutigen Dienstag. Allzu traurig müssen die Fans aber nicht sein, eine nächste Staffel ist schon beschlossen.

Der Nachschub für das nächste Jahr ist ebenfalls schon gesichert. “Auch im Frühjahr 2021 geht es für neue Musik-Acts wieder nach Südafrika, wo sie ihre Songs und persönlichen Geschichten austauschen!”, gab der Sender am Dienstag bekannt.

  • Über “trügerische Showbranche”: Michael Patrick Kelly: ”Es ist sehr viel Fake”
  • Sippschaft versus Bekanntschaft: Michael Patrick Kelly setzt Seitenhieb in Richtung Familie
  • Emotionaler Moment: Rapper MoTrip rührte Ilse DeLange zu Tränen
  • In der “Sing meinen Song”-Villa: Jennifer Haben: Exklusive Einblicke hinter die Kulissen

Seit 2014 werden die Sendungen, die sich jeweils um sieben deutschsprachige Künstler aus verschiedenen Genres drehen, in Südafrika produziert. Die ersten drei Staffeln moderierte Xavier Naidoo. Es folgten The BossHoss und Mark Forster mit je einer Staffel. In den Staffeln davor waren sie bereits als Künstler zu sehen. Michael Patrick Kelly, der in Staffel vier zu Gast war, moderiert seit 2019.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel