Ab dem 9. Dezember geht es mit neuen Folgen der Polizeiserie “Hubert ohne Staller” im Ersten weiter. Insgesamt acht neue F�lle gibt es auf dem gewohnten Sendeplatz mittwochs um 18:50 Uhr zu sehen. Besonders der Umzug ins neue Revier steht dabei f�r das Ermittlerduo Franz Hubert (Christian Tramitz, 65) und Reimund Girwidz (Michael Brandner, 68) zun�chst im Mittelpunkt.

Hier gibt es die erste Staffel von “Hubert und Staller”.

Ebenfalls weiterhin mit dabei sind Katharina M�ller-Elmau (55) als Revierchefin Sabine Kaiser sowie Paul Sedlmeir (39) und Mitsou Jung (22) als tatkr�ftige Kollegen Martin Riedl bzw. Christina Bayern. In weiteren Nebenrollen treten erneut Monika Gruber (49) und Hannes Ringlstetter (50) auf.

Seit 2011 auf Sendung

“Hubert ohne Staller” ist eine kom�diantische Vorabendserie �ber Streifenpolizisten im oberbayerischen Wolfratshausen. Nach dem Ausstieg von Helmfried von L�ttichau (63) als Kommissar Johannes Staller im Jahr 2018, wurde die Serie von “Hubert und Staller” kurzerhand in “Hubert ohne Staller” umbenannt.

Urspr�nglich entwickelten Tramitz und von L�ttichau die Rollen der etwas unbeholfenen Polizeibeamten f�r die Land-der-Berge-Sketche in der Comedy-Show “Tramitz and Friends”. Nach und nach bauten sie die Figuren Hubert und Staller weiter aus und gingen damit ab 2011 im Ersten in einer eigenst�ndigen Serie auf Sendung.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel