Am 31. August startet die achte Staffel von "Die Höhle der Löwen" bei VOX. Was sich neben der Jury und dem Sendeplatz verändert hat? Das sind die wichtigsten Neuerungen in der Gründershow.

Ab dem 31. August (20:15 Uhr) wird bei VOX wieder gebrüllt: Die erfolgreiche Gründershow "Die Höhle der Löwen" geht mit der achten Staffel an den Start. Zur Primetime suchen Start-up-Unternehmen erneut nach Geldgebern und buhlen um die Investoren. Neben einem neuen Sendeplatz und einem neuen Löwen im Rudel, gibt es noch weitere Veränderungen.

Bestellen Sie hier "Die Millionärsformel: Der Weg zur finanziellen Unabhängigkeit" von Carsten Maschmeyer.

Neuer Sendeplatz für "Die Höhle der Löwen"

"Die Höhle der Löwen" flimmert nun statt wie bisher dienstags immer montags über die Bildschirme. Das soll auch bis 2021 so bleiben, erklärte VOX-Geschäftsführer Sascha Schwingel bei einer virtuellen Pressekonferenz, an der auch das Löwenrudel teilnahm.

Das ist das Löwenrudel

Im November 2019 hat Tech-Investor Frank Thelen (44) seinen Ausstieg angekündigt. Sein Nachfolger ist der ehemalige Formel-1-Rennfahrer Nico Rosberg (35). "Ich freue mich sehr darüber, ein Teil von ‘Die Höhle der Löwen’ zu sein", sagte er. Der Ex-Rennfahrer sei "sehr stolz, dabei zu sein".

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel