Die meisten hatten es schon geahnt: Unter dem Phönix-Kostüm bei "The Masked Singer" steckte tatsächlich Schauspieler Samuel Koch, 34. In der vergangenen Folge auf ProSieben (Samstag, 7. November 2021) musste Samuel die Show verlassen und wurde somit am Ende auch enttarnt. Damit erreichte er zwar "nur" Platz sieben, sorgte aber definitiv für eine der emotionalsten Enthüllungen überhaupt.

Thomas Gottschalk holt sich mit Jubiläumsshow den Quotenssieg

Und so war es tatsächlich Zufall, dass Samuel Koch ausgerechnet an dem Tag sein Kostüm ablegte, als auf dem Konkurrenzsender ZDF die fulminante Jubiläumsshow von "Wetten, dass..?" lief und "The Masked Singer" mit fast 14 Millionen Zuschauer:innen in den Schatten stellte. Doch mal ehrlich, welches Programm hätte bei Thomas Gottschalks, 71, großem Comeback schon mithalten können?

Samuel Koch lieber bei „The Masked Singer“ als bei „Wetten, dass..?“

Samuel Koch juckte dieser Umstand sowieso relativ wenig. Bei "Bild" äußert er sich zu dem Thema mit einem kleinen Seitenhieb in Richtung "Wetten, dass..?": "Darüber habe ich mir ehrlich gesagt keine Gedanken gemacht. Das wäre ja Schadenfreude. Ich habe mich eher gefreut, dass ich hier bei 'The Masked Singer' war und nicht woanders."

Seine Teilnahme bei der Gesangsshow konnte Samuel Koch übrigens nur schwer geheim halten, viele Zuschauer hatten ihn bereits auf dem Schirm. "Als ich in den sozialen Medien gefragt wurde, ob ich der Phönix bin, habe ich meistens geantwortet: 'Ich bin doch nicht wahnsinnig und würde in einer Live-Show ein Risiko eingehen, auf einer Bühne mit Kanten und Sichteinschränkung zu singen.' Risiken in Live-Shows sind wirklich nicht meine Kernkompetenz. Damit haben sich die meisten dann zufriedengegeben. Letztlich wurde nie gelogen, sondern einfach falsche Fährten gelegt", erzählt er.

Samuel Koch trat im Jahr 2010 als Wettkandidat bei "Wetten, dass..?" an und verletztet sich bei einem Sprung über ein fahrendes Auto schwer. Seitdem ist er vom Hals abwärts querschnittgelähmt und sitzt im Rollstuhl. Infolgedessen beendete Thomas Gottschalk Ende 2011 seine Zeit als Moderator von "Wetten, dass..?". Die Show pausierte, ehe sie 2012 mit Markus Lanz, 52, zurückkehrte und zwei Jahre später eingestellt wurde.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel