TV-News des Tages im GALA-Ticker

8. Oktober 2021

So kam Sarah Connors „The Voice“-Debüt an

Am Donnerstag, 7. Oktober 2021, startete die elfte Staffel von "The Voice of Germany" mit zwei neuen Coaches. Die Coaching-Duos Samu Haber, 45, und Rea Garvey, 48, sowie Yvonne Catterfeld, 41, und Stefanie Kloß, 36, haben nach der zehnten Staffel abgedankt. Dafür haben nun Sarah Connor, 41, und Johannes Oerding, 39, auf den roten Stühlen Platz genommen. Vor allem die Sängerin hat mit ihrem Debüt in der Castingshow sowohl die Coaches als auch das Publikum begeistert. "Ich habe das Gefühl, in diesem Jahr muss ich noch mehr kämpfen – und das liegt zu 99 Prozent an Sarah Connor", sagt Kollege Nico Santos, 28. "Das wird der härteste Kampf ever!", pflichtet der alteingesessene Coach Mark Forster, 38, ihm bei. Sie scheinen recht zu behalten, denn mehrere Kandidat:innen, für die sich alle umgedreht haben, wählten "Team Sarah". 

Auch bei den Zuschauer:innen hinterließ die "From Sarah with Love"-Interpretin einen bleibenden Eindruck. "Sarah Connor ist eine so tolle Bereicherung für diese Show", schwärmt eine Userin auf Twitter. "Beste Entscheidung, Sarah Connor in die Jury zu holen", kommentiert eine andere. Für diesen Nutzer war Sarah Connor sogar ein echtes Überraschungspaket: "Hätte ich nicht gedacht, aber Sarah wird wohl zu meinem Lieblingscoach aller Zeiten. So talentiert und souverän."

7. Oktober 2021

„Der Bergdoktor“: Hans Sigl verspricht „heartbreaking“ Überraschungen in der neuen Staffel

Seit Ende März 2021 verdauen "Der Bergdoktor"-Fans das nervenaufreibende Ende der letzten Staffel: Martin Gruber (Hans Sigl, 52) will seine Freundin Anne (Ines Lutz, 38) heiraten. Doch als seine Ex Franziska (Simone Hanselmann, 41) auftaucht und ihm mitteilt, ein Kind von ihm zu erwarten, erlebt Martin eine Achterbahn der Gefühle. Auch die neue Staffel, die im Frühjahr 2022 startet, soll nicht minder spannend werden, wie der "Bergdoktor"-Star nun gegenüber "Promiflash" verrät: "Ich kann sagen, dass es in den 15 Jahren für mich aus vielerlei Hinsicht die außergewöhnlichste Staffel wird."

Das Publikum erwarte zudem neue Figuren und spannende Handlungsstränge. Es werde außerdem wie gewohnt emotional zugehen, wobei ein wenig Herzschmerz wohl nicht ausbleibt. "Die ein oder andere heartbreaking Überraschung" kommt auf die Zuschauer:innen zu, verkündet Hans Sigl. Fans der Fernsehserie können sich also auf ein aufregendes Wiedersehen in Ellmau freuen!

5. Oktober 2021

„The Biggest Loser“: Gewinner-Duo Manni und Lucas feiern Wahnsinns Abnehmerfolg

Das Vater-Sohn-Gespann Manni und Lucas gewinnt das "The Biggest Loser"-Special "Family Power Couples" – und überraschen alle mit ihrem unfassbaren Abnehmerfolg. Nach Wochen voller Verzicht, Disziplin und Tränen wurden sie nun im Finale der Sat.1-Show zu Siegern gekürt. Ganze 81,5 Kilo hat das kämpferische Duo während seiner Teilnahme verloren – das höchste Gewicht unter den Eltern-Kinder-Duos, die sich in diesem Jahr erstmals auf eine beschwerliche Abnehmreise wagten. Insgesamt nahmen die Mütter, Väter, Söhne und Töchter unfassbare 438,3 Kilo ab.

https://www.instagram.com/p/CTCXF9RKP_5/

Manni startete mit einem Gewicht von 129,3 Kilo, sein 18-jähriger Sohn Lucas brachte zu Beginn der Sendung 128,7 Kilo auf die Waage. Nun sind sie kaum wiederzuerkennen. Mit der Unterstützung von Dr. Christine Theiss, 41, Fitness-Coach Ramin Abtin, 49, Ernährungsexperte Dr. Christian Westerkamp und Mental-Coach Hassina Bahlol-Schröer, 38, schafften es Vater und Sohn ihr Körpergewicht um jeweils 44,9 und 36,6 Kilo zu verringern.

https://www.instagram.com/p/CUo7ZoZKKRB/

„Sommerhaus der Stars“: Samira und Yasin bekommen sich in die Haare

Bei "Love Island" 2019 belegten Samira, 24, und Yasin, 30, zwar nur den zweiten Platz, die große Liebe fanden sie trotzdem. Inzwischen ist das Paar verheiratet und hat im Dezember 2020 sein erstes gemeinsames Kind bekommen – Sohn Malik. Nun treten die "Islander" in der sechsten Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" an, die am 5. Oktober 2021 auf RTL startet. Dort geben sie allerdings ein weniger harmonisches Bild ab: Bereits vor dem Einzug in das Haus gibt es Zoff.

In den Vorab-Interviews sind sie ständig unterschiedlicher Meinung. Bei einem bestimmten Thema eskaliert der Streit: Als sie über ihre "Love Island"-Teilnahme sprechen, erinnert Samira daran, dass es dort eine Person gab, die von Yasin begeistert war. Damit dürfte Samira Julia Oemel, 26, meinen, mit der Yasin während der Staffel ein Date hatte, das in der Dusche endete und damals für einen Eklat in der Villa sorgte. Samira führt fort, dass Yasin Julia "auch kleine Hoffnungen gemacht" habe. "Ach, alles klar, das ist dein Empfinden, bitte", entgegnet Yasin sichtlich genervt. Samira versucht daraufhin die Wogen zu glätten und fragt, ob sie einen Kuss bekommen könne, doch ihr Ehemann verneint mit einem Seufzer und den Worten "jetzt nicht". 

https://www.instagram.com/p/CS3_x7ds0a0/

Am Ende des Interviews sind sie sich aber zumindest in einer Sache einig: Sie wollen sich gemeinsam für ihren Sohn um den Sieg bemühen. "Papa und Mama kämpfen", sagt Yasin und Samira pflichtet ihm bei. Wie die beiden als Team agieren und sich im Sommerhaus schlagen werden, bleibt abzuwarten.

4. Oktober 2021

Eva Benetatou will die neue „Bachelorette“ werden

Es ist mittlerweile schon fast ein Gesetz, dass ein bekanntes Gesicht zur neuen "Bachelorette" ausgerufen wird. Ob ehemalige "Bachelor"-Kandidatinnen wie Jessica Paszka, 31, und Nadine Klein, 36, Ex-"Germany’s Next Topmodel"-Teilnehmerin Gerda Lewis, 28, oder Ex-"Love Islanderin" Melissa Damilia, 25, – sie alle hatten bereits Erfahrungen vor der Kamera und die meisten sogar beim TV-Daten. Es wäre also keine Überraschung, wenn auch die nächste "Bachelorette" bereits eine Person des öffentlichen Lebens ist, zum Beispiel Eva Benetatou, 29.

Die Griechin kämpfte sich bei "Der Bachelor" bereits ins Finale, bekam dann von Andrej Mangold, 34, jedoch einen Korb. Bei "Das Sommerhaus der Stars" kam es zum Kleinkrieg zwischen den beiden. Mit ihrem neuen Freund Chris Broy, 32, glaubte Eva, die große Liebe gefunden zu haben. Die beiden planten bereits ihre Hochzeit in Griechenland, dann wurde Eva schwanger und das Paar trennte sich inklusive öffentlicher Schlammschlacht. Inzwischen ist das Kind auf der Welt und Eva – die ist anscheinend wieder bereit für einen neuen Partner.

Eva Benetatou Nach der Geburt purzeln ihre Babypfunde

Als ein Fan sie auf Instagram fragt, ob sie sich vorstellen könnte, die neue "Bachelorette" zu werden, antwortet sie: "Ich habe mich echt darüber gefreut, weil ich diese Reise sehr interessant fände, sie einfach mal von der anderen Seite zu erleben. Das wäre eine tolle Reise. Ich würde es gerne machen. Bei mir wird es richtig Feuer unterm Arsch geben. Da gibt es kein Pardon. Ich würde ganz klar meine Meinung äußern, kein Blatt vor den Mund nehmen und auch niemanden Honig um den Mund schmieren."

Sie haben TV-News verpasst?

Die Fernseh-News der vergangenen Woche lesen sie hier.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel