Seit der zweiten Live-Sendung von DSDS 2020 sitzt Florian Silbereisen in der Jury. Er ist für Xavier Naidoo nachgerückt, der aus der Castingshow geworfen wurde. Alexander Klaws verrät gegenüber „Promipool“, was er von Florian bei DSDS hält. 

DSDS musste in diesem Jahr einige Änderungen verkraften. Neben den neuen Auflagen wegen des Coronavirus gab es auch eine Neubesetzung in der Jury. Xavier Naidoo (48) musste die Sendung verlassen, nachdem Videos aufgetaucht waren, in denen er sich vermeintlich fremdenfeindlich geäußert hatte. Für ihn rückte Florian Silbereisen (38) ab der zweiten Live-Show als Juror nach.  

Alexander Klaws: So findet er die Änderungen in der DSDS-Jury

Einer, der das alles hautnah miterlebt hat, ist Alexander Klaws (36). Der ehemalige DSDS-Gewinner moderiert die Sendung und verrät gegenüber „Promipool“, wie er die Veränderungen der Jury wahrgenommen hat. 

„Da hast du schon kein Publikum da und freust du dich auf deine erste Liveshow als Moderator und einen Tag vorher kriegst du irgendwie mit, dass Xavier Naidoo raus ist“, erklärt Alexander Klaws und fügt hinzu: „Ich habe mich grundsätzlich auf den Künstler Xavier gefreut. Ich glaube aber, dass RTL richtig gehandelt hat.“

Alexander Klaws moderiert DSDS 2020(© Imago Images / epd) 

Alexander Klaws über Florian Silbereisen: „Ein absolutes Multitalent“

Alexander ist froh, Florian Silbereisen jetzt in der Jury zu haben. „Der Flow, wenn vier Juroren dasitzen und nicht nur drei, ist ja auch wieder ein anderer. Von daher bin ich sehr gespannt, wie es weitergeht, aber ich glaube so wie es im Moment ist, macht es den Leuten Spaß.“ 

Auf die Frage, was er zu einem Schlagersänger in der DSDS-Jury sagt, entgegnet Alexander Klaws: „Florian ist ja nicht nur Schlagersänger, er ist ja ein absolutes Multitalent. Florian ist einer der talentiertesten Menschen, die wir haben im Showbiz. Ob man ihn jetzt mag oder nicht, der Erfolg gibt ihm ja vollkommen recht.“ 

Florian Silbereisen machte sich zwischen den übrigen DSDS-Juroren sehr gut(© TVNOW / Stefan Gregorowius)

Außerdem sei Florian „da genau richtig und das ist spannend. Zwei Titanen in einer Sendung mit Dieter und Florian – drei mit mir – wo gibt es das schon? Das ist in der Hinsicht einzigartig“, erklärt er lachend. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel