Marvel-Fans hatten darauf gehofft, dass die neue Serie “WandaVision” bereits im Dezember erscheint. Nun müssen sie sich jedoch noch ein wenig länger gedulden: Disney+ zeigt “WandaVision” ab Mitte Januar.

Mehr TV- und Streaming-News finden Sie hier

Fans hatten auf den Dezember gehofft, nun ist aber offiziell: Die neue Serie von Marvel Studios, “WandaVision”, wird am 15. Januar 2021 auf dem Streamingdienst Disney+ erscheinen. Die TV-Show dreht sich um die beiden Figuren Wanda Maximoff, die von Elizabeth Olsen gespielt wird, und Vision, dargestellt von Paul Bettany.

“WandaVision” soll den Stil klassischer Sitcoms mit dem Marvel Cinematic Universe verbinden, heißt es vorab über die neue Serie. Wanda Maximoff und Vision – zwei Wesen mit Superkräften, die ein idyllisches Vorstadtleben führen – vermuten, dass nicht alles so ist, wie es scheint…

Nachdem “WandaVision” in das Jahr 2021 verschoben wurde, gibt es 2020 keine Neuerscheinung von den Marvel Studios – das erste Mal seit 2009. Zuletzt wurde aufgrund der Coronavirus-Pandemie der Starttermin des Blockbusters “Black Widow” in das kommende Frühjahr verschoben.

Elizabeth Olsen verrät Details über “WandaVision”

Bereits im April 2019 gab Elizabeth Olsen einige Details über die neue Serie bekannt. Dem Branchenmagazin “Variety” erklärte sie, dass die Serie in den 1950er Jahren spielen werde. Ihren Charakter Scarlet Witch alias Wanda Maximoff gab sie bereits in “Avengers: Age of Ultron”, “Avengers: Infinity War”, “The First Avenger: Civil War” und in “Avengers: Endgame”.

“Paul [Bettany] und ich sind sehr aufgeregt”, schwärmte Olsen. “Sie haben eine großartige Truppe an Drehbuchautoren.” Gemeint ist unter anderem Jac Schaeffer, die auch als Produzentin und Showrunnerin auftritt. Olsen glaube zudem, dass die Serie rund sechs Stunden dauern wird. Es ist also anzunehmen, dass insgesamt sechs Episoden geplant sind. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Erster Trailer zu "WandaVision" auf Disney+

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel