Was ist nur bei „Sturm der Liebe“ los? Nach vier Abschieden kommt nun erneut ein Ausstieg – und das ausgerechnet von einer beliebten Darstellerin.

Die Fans von „Sturm der Liebe“ sind unglücklich. Eine beliebte Figur hat den „Fürstenhof“ verlassen. Am Mittwoch zieht „Linda“ (Julia Grimpe) von „Bichlheim“ weg. Sie will in Italien leben und sich dort um ihre Tochter kümmern. Den Ausstieg bestätigt Schauspielerin Julia Grimpe (50) auch auf Instagram.

Zu einem Bild, das sie mit vielen Schokoladen-Päckchen zeigt, schreibt die Schauspielerin: „Abschied vom ‘STURM’: Das ganze Team bekam ein kleines Geschenk von mir und auch von @franzxaverzeller. Ohne die Hilfe von @marian.christopher.reinhardt wäre ich wahrscheinlich nie fertig geworden. Danke an meine tollen KollegInnen und das großartige Team!“

„Sturm der Liebe“: Linda Grimpe verlässt die Serie

Den Fans fällt der Abschied von „Linda“ nicht leicht, schließlich gehörte sie zu den beliebtesten Figuren der Serie. Mehr noch: Viele „Sturm der Liebe“-Zuschauer sind sauer über den nächsten Ausstieg. Was sie in den sozialen Medien über die aktuelle Situation meinen, erfahrt ihr im Video.

Zuletzt stiegen bei „Sturm der Liebe“ schon Franz-Xaver Zeller alias „Bela“, Stephan Käfer als „Karl“ und Markus Pfeiffer als „Dirk“ aus. Außerdem verließ Melanie Wiegmann alias „Natascha“ den „Fürstenhof“. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel