Ein “taff”-Moderator war in der aktuellen Folge von GNTM dabei, um die Kandidaten in Sachen Interviews zu schulen. Stattdessen beleidigte er und stellte die jungen Frauen bloß. Auf Twitter kam das nicht gut an. 

In einem Interview-Training wollte der “taff”-Moderator feststellen, ob die Nachwuchsmodels das Zeug dazu haben, sich dauerhaft im Rampenlicht bewegen zu können. Heidi Klum wollte einen “realen Umgang mit der Presse” nachstellen. Christian Düren interviewte die Frauen dazu und verwandelte im Anschluss seinen Eindruck aus dem Gespräch in einen Hashtag.

 Im Video: “taff-Moderator zerlegt die Kandidatinnen

“Ich finde, dass du mit diesen Bildern zeigst, dass du Fake bist”, warf er zum Beispiel Kandidatin Lijana in Bezug auf ihre Fotos auf Instagram vor. Ihr entsprechender Hashtag war also “Fake”, was auf Deutsch soviel heißt wie “unecht”. Einer anderen Kandidatin unterstellte er: “Du hast keine Persönlichkeit”, und als die 20-jährige Johanna forderte, aussprechen zu dürfen, bezeichnet er sie als Zicke. 

Nutzer auf Twitter kritisieren Szenen mit Düren 

Viele Nutzer auf Twitter finden das Verhalten von Düren nicht in Ordnung. Für die meisten “Germany’s Next Topmodel”-Kandidatinnen war diese gestellte Situation ihr erstes Interview. Dennoch stellte Düren Fragen, die so wohl kein Journalist fragen würde. Außerdem bewertete er die jungen Frauen und wurde persönlich: “Du bist langweilig”, sagte er einer. Kandidatin Mareike bekam zu hören, dass sie ein schlechtes Vorbild sei, weil sie intime Fotos von sich auf Instagram veröffentlichte.  

Lob hatte Düren nur für wenige. Lucy, die über ihr Sexleben als Transsexuelle sprach, kam bei ihm gut an. Auch Vivian, die unter Tränen über ihren toten Vater und ihre Depressionen sprach, wurde von dem “taff”-Moderatoren gelobt. Am Ende mussten die angehenden Models dann noch plakativ mit ihrem neu verordneten Hashtag vor Heidi Klum laufen und sich rechtfertigen, warum sie jeweiligen Stempel bekommen hatten.

  • GNTM-Tamara über High Heels: ”Ich hatte ein Problem damit, groß zu sein”
  • Kreischalarm bei GNTM: Spinnen-Shooting wird zur Horror-Show
  • Ab hier nur Trash : 15 Jahre GNTM und eine Erkenntnis

“Ihr seid wirklich tolle Mädels und könntet viel selbstsicherer sein”, gab Düren den Models noch mit auf den Weg und kürte die drei Frauen, die sich am schlechtesten in seinen Augen präsentiert hatten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel