• Mülli Müller, die Raupe, der Mops und die Heldin stehen im Finale.
  • Der Teddy und das Axolotl mussten indes ihre Masken lüften – und es waren riesige Überraschungen.
  • Für alle weiteren Beobachtungen saßen wir selbstverständlich vor dem Fernseher und haben „The Masked Singer“ live mitgetickert.

„The Masked Singer“-Live-Ticker hier aktualisieren

23:33 Uhr: Das war’s schon wieder gewesen mit „Who are you – who who who who“. Da es dann immer so schnell und plötzlich vorbei ist, nochmal zusammengefasst:

  • Andrea Sawatzki ist das Axolotl
  • Annemarie Carpendale ist der Teddy
  • im Finale stehen: der Mops, die Heldin, die Raupe und Mülli Müller

Und wir sind natürlich nächste Woche wieder live am Start!

23:27 Uhr: Das Axolotl ist Andrea Sawatzki – auf sie hatte Ruth Moschner tatsächlich getippt!

23:22 Uhr: Der Mops und die Heldin sind weiter. Das heißt also, dass das Axolotl (oder der Axolotl) seine Maske abnehmen muss. Jetzt wird’s spannend!

23:19 Uhr: „Ein unglaublich liebvoller (sic!) Charakter“ – so bezeichnet Rea das Axolotl. Absolute Zustimmung.

23:16 Uhr: Rebecca Mir moderiert „Red“? Ich dachte, sie hätte immer nur was mit GNTM zu tun. Wäre spannender gewesen zu sehen, wie Annemarie Carpendale sich selbst interviewt.

23:08 Uhr: Schon wieder Werbung? Sprachlos.

23:07 Uhr: Ich hab‘ ja so das Gefühl, dass Matthias Opdenhövel selbst nicht so ganz versteht, was das mit dem Tiger auf sich hat: Singt nur online, außer Konkurrenz? Aha. Ich hab‘ das Lied schon wieder vergessen, dass der Tiger grad gesungen hat.

22:59 Uhr: „Hedonism“ von Skunk Anansie – wenn das nicht Christina Stürmer ist, dann äh ja, dann weiß ich auch nicht mehr.

22:52 Uhr: Wer soll denn so viel kaufen, ProSieben! Mal ganz im Ernst! Ihr könnt doch nicht alle zehn Minuten Werbung bringen! Das geht doch nicht! Warum? Ich möchte das wirklich wissen!

22:51 Uhr: Beste Momente, wenn Rea gegen Ruth pöbelt.

22:45 Uhr: Jetzt ist der Mops nochmal an der Reihe mit „Chasing Cars“ von Snow Patrol. Immer wieder schön. „You are a singer. That was amazing“, sagt Rea. „Du bist eine Sängerin. Das war unglaublich.“

22:32 Uhr: Mit „Let’s do the Timewarp Again“ von der Rocky Horror Picture Show tritt das Axolotl nochmal auf. Rea ist wieder kurz vorm Headbangen. Joko eher nicht so, er schaut eher grimmig. Wahrscheinlich ist er auch genervt davon, dass schon wieder Werbung kommt. So kann man natürlich auch die letzte TMS-Stunde füllen.

Der Teddy ist Annemarie Carpendale

22:21 Uhr: Rea Garvey und Joko hatten Recht: Der Teddy ist tatsächlich Annemarie Carpendale! Wie ist das dann: Muss sie sich dann heute bei „Red“ selbst interviewen? Wahnsinn nämlich: Sie hat bislang nach jeder Live-Show auch noch live „Red“ moderiert und sich nach eigener Aussage an einem Abend sechs Mal umgezogen – das ist mal ne Leistung.

22:18 Uhr: Heldin, Axolotl und Mops sind weiter – damit muss der Teddy als erstes seine Maske abnehmen. Falls Sie sich übrigens wundern, was ich in den vergangenen 19 Minuten gemacht hab: Werbung und Rückblick und Schnelldurchlauf. An mir lag’s also nicht.

21:59 Uhr: Auch die Raupe steht im Finale! Auch das war zu erwarten!

21:55 Uhr: Jetzt kommt langsam wieder mehr Werbung als Show – ich hatte schon Angst gehabt, dass wir diese Woche tatsächlich mal mehr von der TMS-Show sehen werden.

21:47 Uhr: Von den Indizien bei der Raupe habe ich mal wieder überhaupt nichts verstanden. Warum da immer noch ein Insider irgendwas sagen darf, erschließt sich mir auch nicht. Die Raupe singt derweil „Drivers Licence“ von Olivia Rodrigo. Joko tippt auf Anke Engelke, Ruth vermutet, dass sich eine Britin unter dem Kostüm verbirgt – wegen den blauen Haaren und den roten Flecken = der Union Jack. Ja, is‘ klar.

21:33 Uhr: Klaas Heufer-Umlauf macht in der nächsten Staffel mit, wenn sich unter der Heldin-Maske nicht Jeannine Michaelsen verbirgt. Das verspricht Joko. Dann hoffe ich mal, dass es nicht Jeannine Michaelsen ist. Klaas wäre sicherlich großartig.

21:28 Uhr: „Sunday Bloody Sunday“ von U2 singt die Heldin diesmal. Souverän wie immer. Mein Tipp: Sie ist die nächste Finalistin.

21:23 Uhr: Indizien vom Teddy: Hat Memory gespielt. Joko schreibt sich auf: Irgendwas mit Erinnerungen. Genau mein Humor.

21:19 Uhr: Oho, Rea Garvey macht dem Teddy eine Liebeserklärung: „Ich liebe Dich, weil du jemand bist, den ich unglaublich respektiere!“ Das gab’s auch noch nie in der „The Masked Singer“-Historie.

21:16 Uhr: „I don’t drink coffee, I take tea, my dear“: Der Teddy singt „Englishman in New York“ von Sting. Bisserl schief ist es schon. Aber mir gefällt der Union Jack auf der Bühne, sieht großartig aus. Und der Teddy ist auch toll.

21:12 Uhr: Kaum ist die Werbung vorbei, macht ProSieben in der laufenden Sendung Werbung für „TV Total“. Weil sie’s können, so würde das vermutlich ein Ex-Kollege von mir ausdrücken.

Der erste TMS-Finalist steht fest: Mülli Müller

21:10 Uhr: Der erste Finalist ist Mülli Müller – wenig überraschend und völlig verdient.

21:05 Uhr: Wir sind übrigens grad wieder in der ersten Werbung. Dauerte nur um die zehn Minuten.

20:56 Uhr: Mülli, Axolotl und Mops: Einer von diesem Dreikampf ist direkt weiter, die anderen beiden schwimmen, wie Opdenhövel das immer so nett ausdrückt. Heißt: Sie stehen kurz vorm Rausschmiss.

20:42 Uhr: Auf Twitter werden schon die ersten Vorschläge für eine neue Jury in der kommenden Staffel laut: Joko, Elton und Carolin Kebekus. Unterstütz‘ ich. Und Rea auch noch. Ohne Ruth halt.

20:35 Uhr: „You Gotta Fight for Your Right to Party“ von den Beastie Boys: Beim Axolotl wird’s rockig.

20:29 Uhr: Ruth Moschner möchte Mülli Müller zuerst heiraten, dann adoptieren und tippt dann auf Wolfang Petry. Völlig normaler Moschner-Sermon. Joko denkt derweil an Thomas D unter dem Müll-Kostüm.

20:27 Uhr: Rea Garvey tippt auf Wincent Weiss. Er war sich aber auch sicher, dass sich Jan-Josef Liefers unter dem Phönix-Kostüm verborgen hat. Just sayin‘.

20:23 Uhr: Mülli Müller singt „I Will Always Love You“ von Whitney Houston. Und damit besingt er seine Mülltonne. Sehr süß – und Hammer-Stimme!

20:20 Uhr: Ah, die Indizien von Mülli Müller. Zeit, mir noch schnell einen Kaffee zu holen. Samuel Koch hat vergangene Woche gesagt, die „The Masked Singer“-Macher wären hervorragend darin, sich Indizien an den Haaren herbeizuziehen – er hat seine eigenen nämlich nicht verstanden. Also: Wer braucht die eigentlich noch?

20:19 Uhr: Hoffentlich hat Matthias Opdenhövel das Prozedere kapiert, wer wann wo mit wem um was singt und wer wann demaskiert werden wird. Ich verstehe gar nichts.

Damit hat niemand gerechnet: Matthias Opdenhövel lüftet Halbfinal-Überraschung

20:15 Uhr: Und los geht’s! Da heute gleich zwei Demaskierungen anstehen, kommen demnach vier Masken ins Finale. Also wenn ich richtig gerechnet habe.

20:08 Uhr: Zwei Masken werden heute fallen, hat Matthias Opdenhövel gerade verraten. Damit fällt die erste große Überraschung schon in die Zeit, bevor TMS überhaupt losgegangen ist – denn damit hatte wohl niemand gerechnet.

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Wer wird nach Samuel Koch demaskiert?

Noch zwei Shows, dann ist Staffel 5 von „The Masked Singer“ auch schon wieder vorbei. Bis dahin wird es allerdings noch ziemlich spannend, weil noch eine ganze Reihe an Demaskierungen anstehen.

Am vergangenen Samstags lüftete Samuel Koch seine Phönix-Maske: Mit ihm hatten zwar beinahe alle Jury-Mitglieder irgendwann einmal gerechnet und auch auf Twitter wurde der Schauspieler hoch gehandelt. Als es dann aber tatsächlich so weit war, war’s dennoch eine riesige Überraschung. Und, wie es der Zufall so will, lief parallel die Jubiläumsausgabe von „Wetten, dass..?“ im ZDF.

Koch war nach eigener Aussage aber froh, an dem Abend bei ProSieben zu sein. „Risiken in Live-Shows sind wirklich nicht meine Kernkompetenz“, erklärte er in seiner gewohnt sarkastischen Art und spielte damit auf seinen schweren Unfall bei „Wetten, dass..?“ vor elf Jahren an.

Im Halbfinale wird Moderator Joko Winterscheidt Ruth Moschner und Rea Garvey beim Raten verstärken. In der vergangenen Staffel lieferte er schon mal Vorschläge, mit denen vermutlich nur er selbst und sein Kompagnon Klaas Heufer-Umlauf etwas anfangen konnten: Da schlug er etwa Sabine, die Putzkraft von „Circus Halligalli“ vor. Wer kennt sie nicht?

Wen er sich diesmal aus den Fingern saugt, lesen Sie selbstverständlich hier, im „The Maske Singer“-Live-Ticker.

Alter Bekannter nimmt Platz: Moderator ist im "The Masked Singer"-Rateteam

Die Masked-Singer-Kostüme im Überblick

  • Die Chili war Jens Riewa („Tagesschau“-Sprecher).
  • Der Hammerhai war Pierre Littbarski (Fußball-Weltmeister von 1990).
  • Das Stinktier war Peter Kraus
  • Der Phönix war Samuel Koch
  • Der Teddy
  • Die Heldin
  • Der Axolotl
  • Die Raupe
  • Mülli Müller
  • Der Mops

"The Masked Singer": Diese Stars steckten schon unter den Kostümen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel