Acht Wochen haben die Teilnehmer bei The Taste immer wieder ihr Kochtalent unter Beweis gestellt. Im großen Finale kämpften jetzt Jan, Sabrina, Lars, Yvonne, Lukas und Yassin um den Sieg. Moderatorin Angelina Kirsch (32) führte die Zuschauer des Formats durch insgesamt 80 zubereitete und angerichtete Löffel. Die Gast-Juroren Marco D’Andrea, Tohru Nakamura und die Coaches mussten in drei Runden von den kulinarischen Kreationen der Finalisten überzeugt werden. Am Ende gewann dieser Kandidat die 50.000 Euro und die Veröffentlichung des ersten eigenen Kochbuches.

Lars konnte mit seinem Dreigangmenü die Coaches Alexander Herrmann (49), Alex Kumptner (37), Tim Raue und Frank Rosin (54) am Ende überzeugen. Er servierte ein Tatar vom Steinpilz, Lamm im Cro\u0026#251;ton-Mantel und einen Brownie. Der Münchner brach nach seinem Sieg in Tränen aus und kommentierte den Triumph gerührt: “Danke von ganzem Herzen für eine unbeschreiblich tolle Reise. Es ist das Beste, was bisher in meinem Leben passiert ist!”

Auch zwei der Koch-Coaches konnten nach Lars’ Gewinn ihre Emotionen nicht mehr zurückhalten. Star-Koch Rosin war sichtlich ergriffen und auch bei Alex Kumptner kullerten die Tränen, als der Kandidat aus seinem Team die TV-Serie gewann. Er gestand stolz, dass er sehr mit den Kandidaten seines Teams zusammengewachsen sei.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel