Sieht man Britt Hagedorn (50) bald wieder in gewohnter Umgebung? Von 2001 bis 2013 moderierte sie ihre eigene Mittagssendung „Brit – Der Talk um eins“. Nebenbei war die gebürtige Hamburgerin auch in zahlreichen anderen TV-Projekten zu Gast. 2018 zog sie dann einen Schlussstrich unter ihre Fernsehkarriere – eigentlich. Seit Ende Mai ist die Blondine Teil vom Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. Nun kehrt Britt offenbar bald als Talkshowmasterin zurück!

Laut Bild soll „Britt – Der Talk ums eins“ demnächst sein Comeback feiern – selbstredend mit Britt als Moderatorin. Ab dem 10. Oktober soll die Talkshow wieder an den Start gehen. Angeblich wurde bereits am Dienstag die erste Folge der gefeierten TV-Sendung aufgezeichnet. Im Rahmen des Konzeptes „Volles Haus“ soll Brits Show im Herbst wieder nachmittags auf Sat.1 laufen. Offiziell bestätigt ist diesbezüglich aber noch nichts.

Ihre TV-Auszeit genoss die 50-Jährige im Übrigen in vollen Zügen. 2018 zog sie mit ihrer Familie nach Mallorca und widmete ihre volle Aufmerksamkeit ihren Kindern. „Über viele Jahre bestand mein Leben nur aus Stress. Und ehrlich gesagt fehlte mir auch ein wenig die Zeit zu Hause mit den Kindern“, hätte Brit damals in einem Interview mit t-online erklärt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel