TV-Tipps des Tages im GALA-Ticker

6. September 2021

“Jäger des verlorenen Schatzes”: Abenteuer-Klassiker mit Harrison Ford

Als Dozent an einer Universität führt der Archäologe Dr. Jones (Harrison Ford, 79) ein scheinbar ruhiges Leben. Doch der Professor hat noch eine andere Seite: Auf abenteuerlichen Expeditionen riskiert Indiana Jones regelmäßig sein Leben, immer auf der Suche nach einzigartigen Artefakten. 1936 will er in Ägypten die Bundeslade aufspüren, in der Moses die Zehn Gebote aufbewahrt haben soll – diese soll dem Besitzer zudem unaussprechliche Macht verleihen. Aus diesem Grund sind auch die Nazis hinter dem legendären Schatz her. Und so beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit …

https://www.youtube.com/embed/kptbPsWn4EU" frameborder="0" allowfullscreen style="position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%;"> </iframe></div>

Steven Spielbergs, 74, Action-Abenteuer gilt nicht ohne Grund als absoluter Kult. Mit dem ersten Teil der "Indiana Jones"-Reihe hat er 1981 einen perfekt inszenierten Abenteuerfilm mit hohem Unterhaltungsfaktor geschaffen. Harrison Ford hat sich nach seinem Erfolg als galaktischer Pilot Han Solo in den "Star Wars"-Filmen auch mühelos als Peitsche schwingender Archäologe in die Herzen der Zuschauer:innen gespielt. Der fulminante Klassiker, der mit Spannung und viel Witz punktet, ist die ideale Unterhaltung für einen gut gelaunten Start in die Woche.
"Jäger des verlorenen Schatzes": 20:15 Uhr, Kabel 1

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel