Fürs „Erste Mal“ immer ein Teelicht am Start

Günther Jauchs Kandidat Marco Möller ist schon ein lustiger Vogel. Nicht nur, dass er mit satten 64.000 Euro nach Hause geht, er hat auch noch richtig viel zu erzählen. Zum Beispiel die Sache mit dem Teelicht. Als Teenager hatte er nämlich beschlossen, sein “Erstes Mal” solle romantisch sein und deshalb hatte er in seiner Hosentasche stets ein Teelicht dabei. Ob das allerdings tatsächlich zum Einsatz kam und ob er sich diese Tradition noch heute bewahrt hat, das verraten wir in unserem Video.

Als „Malle Möller“ auf Ballermann-Kurs

Ganz anderer Natur ist Marco Möllers zweite Geschichte, die er bei Günther Jauch zum Besten gibt. Allerdings ist die – ähnlich wie seine Teilnahme an “Wer wird Millionär?” nicht auf seinem eigenen Mist gewachsen. Seine Kumpels meldeten ihn an – bei einer Facebook-Umfrage als Schlagersänger für eine Mallorca-Party in Leipzig. Und siehe da: er landete auf Platz 2 – VOR Mickie Krause. Warum er dann aber doch lieber keine Ballermann-Karriere machen wollte, auch das erzählt er uns im Video.

„Wer wird Millionär?“ online schauen auf TVNOW

Die komplette “Wer wird Millionär?”-Folge halten wir für Sie natürlich wie immer auch zum Abruf auf TVNOW bereit.

Günther Jauch

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel