Die Sommersaison des “ZDF-Fernsehgarten” ist eröffnet. In 21 Folgen präsentiert Moderatorin Andrea “Kiwi” Kiewel ein abwechslungsreiches Programm – trotz Coronakrise. Wie das aussieht, lesen Sie hier.

“ZDF-Fernsehgarten” 2020: Alle News zur Show im Überblick

  • Ältere News zum “ZDF-Fernsehgarten” finden sie hier

6. Juli

Fans irritiert: Was war mit Blümchen los?

In den 90ern füllte Jasmin Wagner, 40, als Blümchen mit ihren Hits wie “Herz an Herz“ und “Boomerang“ die ganz großen Hallen. Am Sonntag hieß es im “ZDF-Fernsehgarten” zurück in die 90er – natürlich nicht ohne Jasmin Wagner. Als “Megastar der Neunziger” kündigte Andrea Kiewel, 55, Blümchen dann an. Doch auf einen Auftritt der Sängerin warteten die Zuschauer vergeblich. Die 40-Jährige macht es sich auf einem weißen Sessel in der Lounge-Ecke bequem, zusammen mit Alex Christensen, 53,  Oli P, 41, Marusha, 53, und Matze Knop, 45. Doch die Sängerin fiel kaum auf.

Bis auf den Zwischenfall mit einer Leckmuschel (“Deine Leckmuschel ist runtergefallen”), war von Blümchen nicht viel zu hören. Umso gespannter warteten die Zuschauer vor den Bildschirmen auf den Auftritt des “Mega-Stars der 90er”. Nicht nur die Zuschauer wurden ungeduldig, auf Twitter fragte man sich, ob Blümchens Mikrophon nicht ginge. 

“Warum ist Blümchen überhaupt da, wenn sie anscheinend gar nicht auftritt?”, kommentierte ein weiterer User. “Hatte ich einen Blackout? Oder warum hab ich nichts von Blümchen mitbekommen?”, zeigt sich ein anderer verwundert.

Für einen Auftritt von Blümchen hatte das Team vom ZDF-Fernsehgarten offenbar keinen Platz mehr. Tatsächlich trat die 40-Jährige mit keinem ihrer Songs auf. Immerhin hatten die Twitter-Fans ihre helle Freude.

5. Juli

Andrea Kiewel spricht über ihre längste Beziehung

“Let‘s fetz mit coolen Hits der 90er” – das  Motto im “ZDF-Fernsehgarten” am 5. Juli war für Andrea Kiewel, 55, ein persönliches Highlight. “Ich lieb dieses Jahrzehnt. Ich kann mich an keinen Tag erinnern, an dem ich nicht getanzt habe,“ verriet Kiwi gleich zu Beginn der Show. Passend zu den Neunzigern begrüßte die Moderatorin u.a. folgende Gäste: Bell, Book & Candle, Fools Garden, Oli P,  41, Supa Richie, 45, Marusha, 53, und Jasmin Wagner, 40. 

Doch nicht nur die Kulthits machen die 90er Jahre unvergesslich, Kiwi erinnert auch an einen Gegenstand, der ihr damals die Welt bedeutete: das Handy. Das Siemens S3 gehörte zu einem der ersten Handys, mit dem SMS versendet und empfangen werden konnten. Noch heute, 25 Jahre später, hat die gebürtige Berlinerin ihre Handynummer von damals. Sie scherzt: “Die Beziehung zu meiner Handynummer, die erste, die ich habe, ist die längste Beziehung in meinem Leben. Wir feiern bald Silberhochzeit. Es ist einfach nur peinlich und traurig“. Liebe Kiwi, wir lieben deinen Humor! Und die Zuschauer auch:

Verwendete Quellen: ZDF-Fernsehgarten vom 5. Juli

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel